Home Wrap mit Wildbret

Wrap mit Wildbret

Die Füllung:

Den Schmand mit zirka 100 Gramm geriebenem Käse, Salz, Pfeffer, Chilipulver und dem gemahlenen Kümmel vermengen. Tomaten, Rosmarin und frischen Koriander kleinhacken und in die Masse geben. Durchmischen und abschmecken.

Das Fleisch:

Wildbret zu je 50 Prozent in Streifen schneiden und auf einer Stahlplatte auf dem Grill angrillen. Hierbei ist wichtig, dass das Wildbret ungewürzt auf den Grill kommt. Es sollte so gebraten werden, dass rundherum Röstaromen entstehen. Das Fleisch kurz vor Erreichen der gewünschten Gargrads vom Grill nehmen und in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer würzen. Geräucherter Pfeffer ist hier die erste Wahl. Das Fleisch dann warmhalten, bis die Wraps fertig sind.

Die Wraps:

Weizentortillas auf einer Seite leicht angrillen, bis Grillspuren zu sehen sind. Achtung: Sie dürfen nicht zu braun werden, sie müssen sich noch rollen lassen! Sobald die erste Seite fertig ist, runter vom Grill und auf der angegrillten Seite die Füllung mittig verstreichen. Dazu etwas von den Fleischstreifen geben und die Wraps rollen. Dann noch einmal auf den Grill, bis die Wraps außen eine schöne Farbe haben und die Füllung erwärmt ist. Tomaten aufschneiden und alles dekorativ anrichten.

Martin Schulz, Deutscher Meister in Barbecue und Grillen. © Heiko Halbauer

Martin Schulz, Deutscher Meister in Barbecue und Grillen.

Martin Schulz: geboren am 15. Oktober 1978 in Altötting, aufgewachsen in Ringheim, seit 15 Jahren wohnhaft im Großraum Nürnberg. Ist eigentlich gelernter Zeichner, war zuletzt aber im Vertrieb für CAD Software tätig. Seit 1. Januar 2018 selbstständiger Grillmeister und Barbecue-Profi. Wurde im August 2017 Deutscher Grill- und BBQ-Meister.

Martin Schulz bietet auch Grillkurse und Caterings an. Weitere Infos dazu gibt es unter der Telefonnummer 0173-5800738 oder auf seiner Webseite www.grill-doch-mal.de/ueber-uns.

Wilder Tortilla-Wrap.



PIRSCH Die PIRSCH will informieren, unterhalten und zum Nachmachen aktivieren. Dabei verlässt die Redaktion immer wieder ausgetretene Pfade und fasziniert mit Themen, die man so in einer Jagdzeitschrift nicht erwartet,
Thumbnail