+++ Afrikanische Schweinepest bisher bei 185 Wildschweinen nachgewiesen (Stand 27.11.2020) +++
Home Ofengulasch vom Wildschwein

Ofengulasch vom Wildschwein

Ira König
am
Donnerstag, 20.02.2020 - 17:52
Ofengulasch-Wildschwein © Ira König
Ofengulasch-Wildschwein

Paprikaschoten waschen und die Haut mit einem Sparschäler grob abschälen. Dann Paprika vierteln, putzen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Zwei Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikastücke darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauchscheiben zugeben und kurz mitbraten. Paprika vom Herd nehmen. Fleisch trocken tupfen. Paprikapulver, Chili, Kümmel, Majoran, 1 TL Salz und Mehl in einer Schüssel vermischen, die Fleischstücke darin rundherum wenden. Backofen auf 160 °C vorheizen. Schmortopf mit der Hälfte vom Schmalz auspinseln, daraud die Hälfte der Speckwürfel streuen. Schalotten und Knoblauch schälen. Gulasch, Ajvar, Paprikagemüse, Zwiebeln und Knoblauch einschichten. Rosmarinzweig abzupfen. Rosmarin, Schmalz und übrigen Speck darüber verteilen. Zugedeckt im heißen Ofen auf der untersten Schiene circa 1,5 Stunden schmoren lassen. Bräter öffnen, weitere 30 Minuten schmoren. Dazu schmeckt Baguette.

Zutaten für 6 bis 8 Personen

  • 3 rote Paprikaschoten

  • 8 Knoblauchzehen

  • 1 EL Sonnenblumenöl

  • Salz, Pfeffer

  • 1,5 kg Wildschweingulasch

  • 2 EL Paprikapulver (edelsüß)

  • ½ TL Chilipulver

  • 1 TL Kümmelsamen

  • 1 TL getrockneter Majoran

  • 3 EL Mehl

  • 50 g Schweineschmalz

  • 100 g durchwachsener geräucherter Speck (in Würfeln)

  • 800 g Schalotten

  • 5 EL Ajvar

  • 1 Zweig Rosmarin