Home Vater und Sohn

Vater und Sohn

Gemeinsam Jagd erleben - Autor
am
Donnerstag, 01.01.2015 - 10:49
Vater und Sohn im Hochsitz © gemeinsam Jagd erleben

Mein Vater ist schon seit 50 Jahren Jäger. Als kleiner Junge bin ich oft mit ihm rausgegangen und hätte sicherlich viel lernen können, wenn nicht die Jugendzeit dazwischen gekommen wäre. Jetzt bin ich selbst Vater eines 10 Jährigen Sohnes. Auf der Suche nach Alternativen zu IPad und Fernseher, erinnerte ich mich an die schönen wie spannenden Stunden in der Natur. Kurzum verabredeten wir uns für einen gemeinsamen Ansitz. Im Revier angekommen, schlichen wir leise zur Kanzel. Nach kurzer Zeit hörten wir bereits die Wildschweine grunzen und rascheln. Ich hatte schon vergessen wie spannend es sein kann einfach nur draußen zu sitzen, zu lauschen, zu genießen und zu gucken. An den Alltagsstress war nicht mehr zu denken. Obwohl wir den restlichen Abend keinen Anblick mehr hatten, verabredeten wir uns für den nächsten Abend erneut. 
Bei unserem zweiten Ansitz hatten wir mehr Glück. Bereits nach kurzer Zeit sahen wir einen Waschbären und später einen schnürenden Fuchs. Lange beobachteten wir das weite Feld und den nahen Waldrand.

Plötzlich hörten wir es genau vor uns knacken. 'Direkt unter uns eine Ricke', flüsterte ich! Gut, dass ich das Handy dabei hatte. Ich habe meinen Herzschlag im ganzen Körper gespürt. Ganz leise beobachteten wir die Ricke. Alles war still.. Bis ein lautes 'BÄHHHHHH' ertönte. Vor Schreck hätte ich fast das Telefon fallen lassen. Sie hatte uns entdeckt und zog laut schreckend Richtung Wald. Was für ein Erlebnis! DAS war für mich die Sekunde in der ich entschied direkt morgen die Jagdschule Göttingen anzurufen und zu fragen wann der nächste Kurs statt findet! Das will ich jetzt mit meiner Familie regelmäßig erleben! Abenteuer Pur!! Gast: Christian (39) (Beruf: Angestellter im öffentlichen Dienst), Jäger: Jürgen, 67 (Beruf: Justizangestellter i.R.)