Burger des Monats – Juli: Reh-Cheeseburger © jagderleben.de

Reh-Cheeseburger: Burger des Monats Juli

Sommerzeit ist Burger-Zeit! Resaurantbetreiber Philip Karbus zeigt euch daher im Juli, wie ihr den perfekten Cheeseburger mit einem Reh-Patty zaubert.


Wildschwein-Rippchen mit gegrilltem Lauch © Heiko Halbauer

Wildschwein-Rippchen mit gegrilltem Lauch

Der Deutsche Meister in Barbecue und Grillen, Martin Schulz, zeigt uns, wie man Wildschwein-Rippchen grillt. Als Beilage gibt es marinierten Lauch.


Die Fette unseres Wildes lassen sich mit wenig Aufwand zu Balsam verarbeiten. © Kathrin Führes

Wildfett: Apotheke der Natur

Plagen uns Wehwechen, ist der Gang zur Apotheke oder Drogerie nicht weit. Doch warum nutzen wir nicht einfach unsere ältesten Heilmittel aus der Natur?


Wildschwein-Rippchen mit gegrilltem Lauch

Wildschwein-Rippchen mit gegrilltem Lauch

Der Deutsche Meister in Barbecue und Grillen, Martin Schulz, zeigt uns, wie man Wildschwein-Rippchen grillt. Als Beilage gibt es marinierten Lauch.


© Heiko Halbauer

Rehrücken im Heubett mit Rosmarin-Wedges

Es ist Sommer! Also raus aus der Küche und ran an den Grill. Wie es mit Wildbret klappt, zeigt uns Martin Schulz, Deutscher Meister in Barbecue und Grillen.


André Grieger ins seiner Wildküche, das Logo hat ein Freund entworfen. © BS

Wildbretverwertung: Jäger und Metzger – ein Leben für die Wurst

André Grieger hat bei Hannover gelebt und gearbeitet ehe er gen Norden zog. Mit der Jagd kam die Leidenschaft für Wildbret – und die eigene Wurstmanufaktur.


Im Landkreis Oder-Spree wird Wildbret vom Schwarzwild mit Fördermitteln unterstützt (Symbolbild). © Erich Marek

Landkreis stützt den Wildbretpreis für Schwarzwild

Vielerorts wurden Abschussprämien für verstärkte Schwarzwildbejagung eingeführt. Ein Landkreis geht einen anderen Weg, um Wildbret attraktiv zu machen.


Sommerlicher Grillgenuss: orientalische Rehrücken-Spieße mit fruchtigem Salat.

Orientalische Reh-Spieße vom Grill

Tarik Rose zeigt, wie ein Rehrücken mit wenigen Handgriffen und dem Universalgewürz Baharat auf dem Grill zum Geschmackserlebnis aus 1001-Nacht wird.


Region Hannover erhöht Kosten für Trichinenschau

Vielerorts wird auf die ASP reagiert und die Kosten für die Trichinenschau erlassen. Bei manchen scheint diese Erkenntnis noch nicht angekommen zu sein.


So wird die Rohwurst im Prospekt von Lidl beworben. © Lidl

ASP: Lidl verkauft Rohwurst aus polnischem Schweinefleisch

Alle machen sich Gedanken darüber, wie der Ausbruch der ASP in Deutschland noch verhindert werden kann. Lidl verkauft derweil polnische Rohwurst.


Trichinenproben sind auch bei Eigenverzehr von Schwarzwild anzuraten. © Dr. Armin Deutz

Trichinenproben: Schlachthöfe sperren Jäger aus

Die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest geht um. Im Kreis Passau sollen Jäger ihre Trichinenproben nicht mehr selbst an die Schlachthöfe bringen.


© Peter Raider/ BLV Buchverlag

Hüttenrezept für Kaiserschmarrn

Ein Kaiserschmarrn – frisch zubereitet. Das Ergebnis schmeckt wunderbar und taugt nach einer anstrengenden Pirsch auch als vollwertiges Hauptgericht.


© CS

Fleisch fälschlich als Wild deklariert – Metzger verurteilt

Dass man anderes Fleisch nicht einfach als Wildbret deklarieren darf, bekam ein Metzger nun zu spüren. Er wurde zu einer deftigen Strafe verurteilt.


Hüttenrezept für Kaiserschmarrn

Ein Kaiserschmarrn – frisch zubereitet. Das Ergebnis schmeckt wunderbar und taugt nach einer anstrengenden Pirsch auch als vollwertiges Hauptgericht.


Rezeptblöcke für Wildfleisch-Kunden © Markus Werner

Zugabe für Wildbret-Käufer

Wildbret ist als Weihnachtsbraten stets beliebt. Eine gute Gelegenheit, um mit einer kleinen Zugabe etwas Werbung für uns Jäger und unser Produkt zu machen!