7 Fakten über Milch

Sie ist nicht nur Säugetieren vorbehalten, sondern verleiht auch anderen Arten Flügel.

8 Fakten über Hasen

Vom Sexsymbol bis zum Angsthasen – über Feldhasen kursieren viele Vorurteile. Dabei ist der unscheinbare Mümmelmann eines der faszinierendsten Tiere unserer Reviere.

BJV-Symposium

Der Luchs ist schon da, der Wolf hat mindestens einen Lauf in der Tür: Grund genug für den Bayerischen Jagdverband in Freyung ein Symposium „Große Beutegreifer“ auszurichten.

Digitaler Werkzeugkasten

Mehr als die Hälfte aller Deutschen nutzen ein Smartphone. Mit Hilfe von Apps lässt sich ein Handy auch für jagdliche Zwecke äußerst gewinnbringend einsetzen.

Blech-Spuren

Sehen und Anfassen hilft beim Lernen. Deshalb gibt es die Möglichkeit, Trittsiegel ausgewählter Tierarten zu erfühlen und zu erkennen: Mit unserem 3D-Trittsiegelschild.

Der Wolf wird zu teuer

Mehr als 50 Schafe hat Isegrim bei einem einzigen Schäfer im Landkreis Bautzen getötet. Geschützt waren die Tiere ausreichend, doch erstattet wird der Schaden vom Land jetzt nicht mehr vollständig. Der Grund: zu viele Risse.

Faszination Brunft

Carolin und Tobias Bürger haben uns diese Aufnahmen vom Brunftgeschehen in Ostsachsen zukommen lassen.

Der Einbrecher-Bock

"Kein Einsatz ist wie der andere", berichtete die Essener Polizei Mitte der Woche. Die Beamten wurden verständigt, weil Anwohner Diebe vermuteten...

Gänse sicher unterscheiden

Dieses Booklet hilft Ihnen dabei, die gängigsten Arten an Wildgänsen zu erkennen und zu unterscheiden

Katze auf Kanzel gemäuselt

Eigentlich saß Jäger Heiner Groeneveld auf Rehbock oder Schmalreh an. Was dann passierte, hat er mit seinem Mobiltelefon gefilmt.

Wolf kommt weg

Am vergangenen Sonntag griff Isegrim einen angeleinten Hund an. Nachdem fest stand, dass es sich um einen "alten Bekannten" handelt, greift nun das Ministerium konsequent durch.

Wildmeister spielt Rebhahn

Rheinland-Pfälzische Jägerinnen und Jäger verzichten auf die Rebhuhnjagd, intensivieren die Hege und beobachten die Besätze. Wie, zeigt dieser Clip.

Wolf inspiziert Kaserne

Aufnahmen von Überwachungskameras der Bundeswehr zeigten Mitte Februar einen besenderten Wolf, der um das Gelände einer Kaserne in Oerbke (Heidekreis) streifte.

Absage an Wolfsbefürworter

Über 6.000 Unterstützer einer Petition wollen die Tötung des "Problemrüden" aus dem Munsteraner Rudel verhindern. Der niedersächsische Umweltminister setzt jedoch andere Prioritäten.

Koexistenz möglich

Mit der Rückkehr der Wölfe kommen auch neue Herausforderungen. Insbesondere das Wild muss sich auf den Beutegreifer einstellen. Einschätzungen dazu gab Wildbiologin Dr. Christine Miller.