Wildunfall 2.0

Auch wenn Wildunfälle mit Füchsen in Sachsen-Anhalt nicht gemeldet werden müssen, zeigt dieser Fall, dass die Kadaver trotzdem weggeräumt werden sollten.

Bayern: erste Jungwölfe des Jahres

Im Veldensteiner Forst wurden die ersten bayerischen Jungwölfe des Jahres nachgewiesen. Damit setzt sich die Vermehrung der Wölfe im Freistaat weiter fort.

Keine wolfsfreien Zonen in Brandenburg

Der Bauernbund Brandenburg fordert gemeinsam mit einigen Kommunen wolfsfreie Zonen. Umweltministerium und Landesjagdverband sind allerdings dagegen.

Fünf neue Wolfsrudel seit Juli bestätigt

Die Meldungen über bestätigte Wolfsrudel in Niedersachsen häufen sich zur Zeit. Innerhalb eines Monats wurden fünf neue Rudel gemeldet.

Polizei muss Fuchs in Innenstadt töten

In der Innenstadt von Göppingen musste die Polizei einen aggressiven Fuchs erschießen. Das kranke Tier war zuvor schon mehrfach auffällig geworden.

Auto brennt nach Kollision mit Fuchs aus

Bei einem Wildunfall mit einem Fuchs auf der Autobahn fing das Auto plötzlich Feuer. Dabei hatte sich der junge Fahrer den Audi erst kurz zuvor gekauft .

Angeschossener Wolf muss erlöst werden

In Brandenburg wurde ein angeschossener Wolf von einem Tierarzt eingeschläfert. Er hat sich mit einer infizierten Schusswunde durch die Gegend geschleppt.

Gigantischer Erfolg beim Rebhuhnhegering Wetterau

Der Rebhuhnhegering Wetterau konnte ein starkes Volk Rebhühner filmen. Dies ist der Lohn für harte Bemühungen um Niederwild.

Zwei erschossene Wölfe in Brandenburg?

In Brandenburg wurden innerhalb von zwei Wochen gleich zwei vermutlich erschossene Wölfe gefunden. Nach den Tätern wird bislang erfolglos gesucht.

Norbert Happ verstorben

Einer der renommiertesten Schwarzwild-Experten Deutschlands ist tot: Norbert Happ ist vorgestern im Alter von 80 Jahren verstorben.

ASP-Zaun: Bulgarien baut, Polen lässt es sein

Bulgarien baut an der rumänischen Grenze einen Drahtzaun, um die Ausbreitung der ASP auf das Land zu verhindern. Polen hat den Zaunbau hingegen abgesagt.

Erneut erschossener Wolf

Erneut kamen zwei Wölfe in Deutschland durch Menschen zu Tode. Während Einer im Verkehr verunfallte, wurde der Andere erschossen.

Pest der kleinen Wiederkäuer – ist auch das Wild betroffen?

In Bulgarien wurde ein Ausbruch der Pest der kleinen Wiederkäuer festgestellt. Tausende Nutztiere mussten getötet werden. Ist auch das Wild in Gefahr?

Erneut toter Wolf aus See geborgen

In Sachsen wurde ein erschossener Wolf gefunden. Der Täter hatte ihn in einem See versenkt. Ein ähnlicher Fall ereignete sich bereits im vergangenen Jahr.