Selektion - gewusst wie!

Der Beginn der Jagdzeit sollte in erster Linie zum richtig durchgeführten Selektionsabschuss genutzt werden. Dr. Miroslav Vodnansky und Ing. Matus Rajsky vom Mittel­europäischen Institut für Wildtierökologie zeigen, worauf es dabei ankommt: Bei der Rehwildbewirtschaftung ist es in erster Linie wichtig, den Bestand ausreichend zu regulieren und eine ausgewogene Populationsstruktur herzustellen. Wird eine gute Bestandsqualität angestrebt, müssen beim Abschuss auch qualitative Kriterien berücksichtigt werden.

Damwild Schmalspießer richtig ansprechen

In vielen Bundesländern hat Damschmalwild im Mai Jagdzeit. Welche Tücken es beim Ansprechen der Spießer geben kann, erklärt uns ein Kenner im Revier.

Respekt und Liebe

Aldo Leopold – einer der Gründer der Naturschutz-Bewegung – starb vor 60 Jahren. Er ist noch heute hochaktuell. Helmut Weiß stellt den beeindruckenden ­Vor­denker und Praktiker der Ökologie und der Wildbiologie vor.

Wildschwein auf Visite in Klinik

Ein Wildschwein besuchte gestern Nachmittag das Ostalb-Klinikum in Aalen. Allerdings war dieser Ausflug seiner Gesundheit eher nicht zuträglich.

Chronic Wasting Disease – die Angst aus dem Norden

Seit fast 50 Jahren grassiert in den USA Chronic Wasting Disease. In Europa tritt die gefährliche Krankheit inzwischen in Norwegen und Finnland auf.

Erstmals Elch in Brandenburg besendert

In Brandenburg gelang es erstmals einen Elch in freier Wildbahn zu besendern. Zuvor hatte man ihn narkotisiert, da Gefahr für eine Kuhherde bestand.

Hasen zählen: So funktoniert´s!

Wer die Zahlen hat, hat Recht: Vor diesem Hintergrund erklärt Rene Greiner von der "Allianz für Niederwild", wie man Hasen zählt.

Sachsen: Auffälliger Wolf entnommen

Der Wolf, der in den vergangenen Monaten in Sachsen für Aufsehen gesorgt hat, ist wohl tot. Die Informationen zur Entnahme sind allerdings sehr vage.

Wisente: Spendenaufruf für Ablenkfütterung

Die Wittgensteiner Wisente sollen mit Ablenkfütterungen davon abgehalten werden, zu Schaden zu gehen. Das ökologische Jagdgesetz steht teilweise im Weg.

Rebhühner zählen: So funktoniert´s!

Wer die Zahlen hat, hat Recht: Vor diesem Hintergrund erklärt Rene Greiner von der "Allianz für Niederwild", wie man Rebhühner zählt.

Dicker Wolf stammt möglicherweise aus Nationalpark

Der Wolf, der im österreichischen Mühlviertel gesichtet wurde, stammt eventuell aus dem Nationalpark Bayerischer Wald. Er scheint gut zurecht zu kommen.

Wie viel Ricke braucht das Kitz?

Ab welchem Zeitpunkt kann man die Ricke vor dem Kitz erlegen? Wildbiologe Prof. Dr. Sven Herzog verrät, wie lange Kitze von den Ricken abhängig sind.

Folge dem Schrei der Hirsche: Rotwildbrunft erleben

Haben Sie schon einmal die Ritwildbrunft beobachtet? Wir verraten ihnen, wo sie ganz nah dabei sein können, wenn der Schrei der Hirsche ertönt.

Enten ansprechen

Das Ansprechen vor dem Schuss ist waidmännische Pflicht – gerade auch beim Wasserwild. Diese Bestimmungskarte hilft dabei, Enten sicher anzusprechen.

Fuchs aus Jauchegrube gerettet

Ein Fuchs konnte sich aus einer Jauchegrube nicht mehr selbst befreien. Die Feuerwehr und ein Jäger eilten zu seiner Rettung.