Vergessene Munition im Auto mit schwerwiegenden Folgen

Schnell ist es passiert, dass man Munition im Auto liegen lässt. Was das für Folgen haben kann, mussten jetzt ein Vater und sein Sohn erfahren.

Waffe bleibt weiterhin verschollen

Die Waffe eines Jägers bleibt verschwunden. Vor über einem Monat war sie nach einer Hausdurchsuchung durch Ordungsamt und Polizei nicht mehr aufgetaucht.

Multizoom-Zielfernrohre: Der große Vergleichstest

Zielfernrohre mit 5-, 6- oder gar 8-fach-Zoom sind bei fast allen Herstellern auf dem Vormarsch. Wir haben zwölf davon getestet.

Waffe nach Hausdurchsuchung verschwunden

Nach der Hausdurchsuchung bei einem Jäger durch Ordnungsamt und Polizei ist eine seiner Waffen verschwunden. Die Behörden sind ratlos über deren Verbleib.

Geco-Optik: Teuer kann jeder

GECO verbinden Jäger bisher mit Munition. Jetzt ist auch Optik zu kaufen, die wie die Laborierungen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis punkten soll.

Waffenschrank bei Einbruch gestohlen

In Niedersachsen haben unbekannte Täter bei einem Einbruch einen Waffenschrank geklaut. Die Polizei ermittelt und bittet um Hilfe.

Rückrufaktion bei Ruger

Aufgrund eines Baufehlers kann es bei einem Waffenmodell zur unbeabsichtigten Abgabe von Schüssen kommen. Die Reparatur wird vom Hersteller übernommen.

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht

Ein 29-Jähriger hatte sich über das Internet eine Taschenlampe bestellt. Dafür durfte er sich jetzt vor dem Gericht verantworten.

Versprochen ist versprochen!

Klare Ansage von PIRSCH-Chefredakteur Sascha Numßen in Sachen Produkttests – wir dürfen gespannt sein auf die neue Ausgabe, die am Mittwoch erscheint.

Jagdmesser richtig schärfen

Messermacher Hans-Jürgen Kugland zeigt, wie Sie Ihre Jagdmesser nach dem Aufbrechen mit dem Schleifstein wieder richtig scharf bekommen.

Schalldämpfer für Mecklenburg-Vorpommern: Zu früh gefreut!

Mecklenburg-Vorpommern gibt Schalldämpfer frei, aber nicht für alle! Wer sie kriegt und wer nicht, lesen Sie hier.

Nicht nur für Lockjäger

Hundertfünfzig Tauben, eine Flinte, ausreichend Munition und jede Menge Spaß: So kündigt sich das Event „Simulated Game Shooting“ vom 26. bis 28. Mai 2017 im sächsischen Schiesspark Lichteberg an.