Die Großwildpatrone.505 Gibbs

Wie in PIRSCH 13/2012 beschrieben, richtet die Firma CZ ihre Repetierbüchse CZ 550 Safari Classics auch für das Kaliber .505 Gibbs ein. Grund genug, einmal auf die Geschichte dieser Patrone...

.270 Winchester – Amerikanisches Universalgenie?

Das Kaliber .270 Winchester wird in Deutschland oft unterschätzt. Dagegen ist es in einigen Nachbarländern ein hochgeschätztes Universalkaliber.

Tikka T3 Super Varmint Repetierer im Test

Von Riihimäki in Finnland kommt der Sako Tikka T3 Super Varmint Repetierer. Eine extrem robuste, korrosionsbeständige Büchse, die schießt wie eine Maschine. Im Kaliber .300 Win...

Bleifreie Munition teilweise giftig

Vielerorts wurde an Gewässern ein Verbot von Bleischrot zur Jagd eingeführt. Eine Studie zeigt nun, dass die Alternativen teilweise schädlicher sind.

Nachtsichtoptik zur Schwarzwildjagd als Allheilmittel?

In Zeiten der ASP ist das Thema Nachtsichtoptik aktueller denn je. Otto Storbeck hat bereits zwei Jahre lang mit dieser Technik legal auf Sauen gejagt.

Strasser Repetierer RS14 Evolution zerlegen

So einfach und schnell lässt sich der neue Strasser Repetierer RS14 Evolution zerlegen und wieder zusammenbauen.

H-S Precision Pro Series 2000 SPR für die Bergjagd

In PIRSCH 9/2013 stellt Roland Zeitler seine Lieblingsbüchse H-S Precision Pro Series 2000 SPR für die Bergjagd vor. Hier noch mehr über die Büchsenmanufaktur, die ihrem namen alle Ehre macht...

YouTube schränkt Waffen-Videos ein

Das Videoportal YouTube schränkt künftig die Verbreitung von Waffen-Videos auf seiner Plattform ein. Auch Lehrfilme für Jäger könnten davon betroffen sein.

23. uJ-Schießen: Lasst es krachen!

Am 21.  April findet im Schießpark „Am Kahnberg“ das beliebte uJ-Schießen statt. Wer sich einen Startplatz sichern möchte, sollte sich gleich anmelden.

IWA Nürnberg 2018: Waffen–Optik–Munition

Die JE-Redaktion ist live auf der "IWA" in Nürnberg mit dabei, um hier – laufend aktualisiert – über Neuigkeiten bei Waffen, Optik, Munition zu berichten.

.280 Remington AI

Bei einem Test der Nosler-Repetierbüchse 48 „Legacy“ besaß die Waffe das Kaliber .280 Remington Ackley Improved (AI). Es erwies sich als leistungsstarkes, doch auffallend rückstoßarmes Kaliber.

Remington meldet Insolvenz an

Der Insolvenzantrag von Remington zeigt, dass ein waffenfreundlicher Präsident nicht unbedingt gut für die Waffenindustrie sein muss.

Testbericht: Nosler Modell 48

Die in PIRSCH 4/2011 beschriebene Repetierbüchse Modell 48 Hunter von Nosler hat Fachautor Roland Zeitler auch mit der neuen Werksmunition aus dem selben Haus getestet.

6,5 Creedmoor und 6,5x55 SE – Alt gegen Neu im Vergleich

Die mehr als 100 Jahre alte 6,5 x 55 SE musste sich einem Vergleich mit dem Jungspund 6,5 Creedmoor stellen. Gibt es bei der Jagd nennenswerte Unterschiede?