Munition darf auch weiterhin in einem abschließbaren Blechschrank aufbewahrt werden. © Jost Doerenkamp

Ab in die Tonne?! - Munition richtig entsorgen

Wer nicht mehr benötigte Munition loswerden will, kann dies bei seiner Waffenbehörde tun. Wir haben diesen Weg der richtigen Entsorgung erprobt.


Dank idealen Griffwinkels ist der Schütze schnell im Ziel. © Roland Zeitler

Schräg: Glock sperrt Pelze aus

Das Glock Horse Performance Center hat auf einem seiner Reitturniere Pelze verboten. Fraglich ist, ob man damit nicht Kunden der Mutterfirma aussperrt.


Dieser tote Wolf wurde im Juli 2017 im Schluchsee gefunden. © Annemarie Steinle

Schluchsee-Wolf: Polizei sammelt Waffen ein

Die langwierigen Untersuchungen zum toten Schluchsee-Wolf scheinen erfolgreich zu verlaufen. Die Polizei hat inzwischen einige Waffen eingezogen.


© Roland Zeitler

Zeiss: Was nun, Herr Bannert?

Kürzlich platzte die Bombe beim Jagd-Optikhersteller Zeiss – 140 Beschäftigte müssen gehen, rund 80 umziehen. Wir haben mit dem Geschäftsführer gesprochen.


Die 56 getesteten Schalldämpfer auf einen Blick. © Dr. Christian Neitzel

56 Schalldämpfer im Vergleich

Immer mehr Bundesländer erlauben die Verwendung von Schalldämpfern und immer mehr Jäger nutzen sie. Wir haben 56 Modelle miteinander verglichen.


Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt: Minox hat mit seinem BL 8 x 56 HD ein günstiges und alltagtaugliches Glas im Angebot. © Thomas Bock

Minox BL 8 x 56 HD: Günstiges Fernglas im Test

Minox hat mit seinem BL 8 x 56 HD Fernglas einen echten Hingucker zu einem sehr attraktiven Preis im Portfolio. Wir haben den Feldstecher getestet.


Schnell ist es passiert, dass man beispielsweise sein Patronen-Etui im Auto liegen lässt (Symbolbild). © AKAH

Vergessene Munition im Auto mit schwerwiegenden Folgen

Schnell ist es passiert, dass man Munition im Auto liegen lässt. Was das für Folgen haben kann, mussten jetzt ein Vater und sein Sohn erfahren.


Schussplakat flüchtender Frischling mit eingezeichneten Organen © dlv-Jagdmedien

Super Training: Schussplakat Frischling mit Trefferkontrolle

Dieses Schussplakat bringt Abwechslung ins Übungsschießen. Gleichzeitig erfolgt die Trefferkontrolle realistisch anhand der Organe des Frischlings.


Das Kleinkaliber des Jägers bleibt weiterhin verschollen. © EM

Waffe bleibt weiterhin verschollen

Die Waffe eines Jägers bleibt verschwunden. Vor über einem Monat war sie nach einer Hausdurchsuchung durch Ordungsamt und Polizei nicht mehr aufgetaucht.


Mittels Zusatzvergrößerung und Kollimator erkennt man die Feinheiten der Optik. © Roland Zeitler

Multizoom-Zielfernrohre: Der große Vergleichstest

Zielfernrohre mit 5-, 6- oder gar 8-fach-Zoom sind bei fast allen Herstellern auf dem Vormarsch. Wir haben zwölf davon getestet.


Waffe nach Hausdurchsuchung verschwunden

Nach der Hausdurchsuchung bei einem Jäger durch Ordnungsamt und Polizei ist eine seiner Waffen verschwunden. Die Behörden sind ratlos über deren Verbleib.


Das GECO Gold 2,5-15x56i mit erlegtem mehrjährigen Abschussbock. © Florian Standke

Geco-Optik: Teuer kann jeder

GECO verbinden Jäger bisher mit Munition. Jetzt ist auch Optik zu kaufen, die wie die Laborierungen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis punkten soll.


Um ins Haus einzudringen brachen die Täter eine Eingangstür auf (Symbolbild). © Pixabay

Waffenschrank bei Einbruch gestohlen

In Niedersachsen haben unbekannte Täter bei einem Einbruch einen Waffenschrank geklaut. Die Polizei ermittelt und bittet um Hilfe.


&lt;b&gt;Zugegeben: Schalldämpfer an Jagdwaffen wirken martialisch. Aber in Einklang mit einer EU-Verordnung zum Schutz vor Arbeitslärm wiegen gesundheitserhaltende Vorteile für Jäger und Hunde schwer. &lt;/b&gt; © <b>Dr. Christian Neitzel</b>

Schalldämpfer: Das müssen Sie über die Technik wissen

Ein einziger Schuss kann den Hörsinn von Jäger und Hund nachhaltig schädigen. Schalldämpfer leisten Abhilfe. Wir erklären technische Möglichkeiten und Grenzen.


Die Pistole Ruger „Mark IV“ ist von der Rückrufaktion betroffen. © Ruger

Rückrufaktion bei Ruger

Aufgrund eines Baufehlers kann es bei einem Waffenmodell zur unbeabsichtigten Abgabe von Schüssen kommen. Die Reparatur wird vom Hersteller übernommen.