Das ist Ihre Lieblings-Patrone

Auf der IWA in Nürnberg haben die dlv-Jagdmedien die Gewinner der "So jagen wir!"-Umfrage bekanntgegeben. Welche Leserin oder welcher Leser sich über den Hauptpreis freuen darf, erfahren Sie schon bald...

Deutsche Schützen mit dabei

Bei Temperaturen um die 36 Grad kamen die 190 Teilnehmer aus 14 europäischen Nationen ordentlich ins Schwitzen. Ruhe behielten dennoch mehrmals deutsche Jäger und sicherten sich einen Platz auf tschechischen Treppchen...

Colt hat ausgeraucht

Er fehlte in fast keinem Western, der Revolver aus der US-amerikanischen Waffenschmiede Colt. Doch jetzt kann der Hersteller seine Gläubiger nicht mehr bezahlen.

Treffen musst Du immer

Mit Spannung wurde ein neues Gutachten bezüglich bleifreier Jagdmunition erwartet. Wichtigste Erkenntnis: sie tötet. Ein großes, maßgebliches Fragezeichen bleibt dennoch.

20. unsere Jagd-Schießen

Eindrücke vom 20. uJ-Schießen auf dem Schießstand „Am Kahnberg“.<p>
<b><a href="http://www.jagderleben.de/index.php?redid=654825" target="_blank">
Einen ausführlichen Bericht die Wertungslisten finden Sie hier</a></b>

Pensionisten als Waffenkontrolleure

Jäger und Sportschützen stehen immer im Fokus der Behörden. Nun gab das Kreisordnungsamt Konstanz seine Zwischenbilanz der Waffenkontrollen bekannt. Mit eindeutigem Ergebnis...

Bleiverbot aufgehoben

In Norwegen ist die Verwendung bleihaltiger Schrotmunition außerhalb von Schießstätten und Gewässern wieder erlaubt. Der Grund: Eine Belastung ist nicht belegt.

Lieblings-Laborierung

Dieses Jahr möchten wir von Ihnen wissen, welches Geschoss (Hersteller, Modell) und Kaliber Sie bevorzugen.

6,5 Creedmoor

In PIRSCH 20/2013 stellt Roland Zeitler das nicht nur von sportlichen Longrange-Schützen geschätzte Kaliber 6,5 Creedmoor vor. Er geht dabei auch auf die Leistung hierzulande...

Von bestem Schrot und Korn

Dieses Jahr geht es nicht um „Ihre“ Kugel, sondern um Schrot. Wir möchten gern wissen, mit welcher Flinte Sie Tontauben zum Platzen bringen oder Fuchs oder Hase rollieren lassen...

Testbericht: Remington Stutzen

Ein Remington-Stutzen Modell Seven und das Kaliber .250 Savage bilden für Rehwildjäger eine nicht alltägliche Kombination. In der Jagdpraxis hat sie den Verfasser...

Testbericht: Merkel-Bockflinte 2000C

Dem traditionellen Antlitz der be­währ­ten 200er Baureihe weitgehend treu geblieben, stellen sich die neuen Merkel-Bockflinten 2000C „und aufwärts“ nicht nur den „Bleifrei“-Herausforderungen der Gegenwart. Völlig unvoreingenommen ist der Verfasser nun wirklich nicht, führt er doch seit mehr als einem Vierteljahrhundert ausschließlich eine Gebr. Merkel-Bockflinte 200 E – und das zur vollsten Zufriedenheit. Umso größer war hingegen seine Neugier auf die Enkel­generation der Suhler Legende.

Testbericht: Blaser F3

Dank Baukastenprinzip und CNC-Fertigung kann sich der Käufer eine Blaser-F3-Bockflinte – ganz individuell auf seine jagdlichen wie sportlichen Herausforderungen abgestimmt – „maßschneidern“ lassen. Werner Reb greift die wesentlichen Details aus der Fülle an Möglichkeiten der F3-Familie heraus.

Bergstutzen: Siegeszug im Tal

War der Bergstutzen – nomen est omen – früher die führige Waffe des Einzel­jägers im Gebirge, hat er oft mit größeren Kalibern längst Anhänger im Flachland gefunden.