APRILSCHERZ! Formblatt veraltet: WBKs verlieren Gültigkeit

APRILSCHERZ! Neues Problem für Jäger: "Alte" Waffenbesitzkarten müssen nun ausgetauscht werden. Die Kosten dafür tragen die Jäger.

Jagdzeitenverordnung: Kritik an Minister Backhaus

Minister Backhaus in Mecklenburg-Vorpommern unterzeichnete die Jagdzeitenverordnung ohne nochmals mit den Verbänden zu sprechen.

Corona: Auswirkungen der Ausgangsbeschränkung für Jäger in Bayern

Bayern hat als erstes Bundesland flächendeckend eine Ausgangsbeschränkung erlassen. Doch was bedeutet das für die Jagdausübung?

Luchs: Wilderei-Prozess gegen Jäger eingestellt

Vor dem Landgericht Regensburg fand der Berufungsprozess wegen der Tötung eines Luchses statt. Das Verfahren wurde eingestellt.

Fake-News: Falsche Nachricht zum Waffengesetz im Umlauf

Eine offensichtlich gefälschte Nachricht bezüglich des Waffenrechts geht seit Tagen durch die sozialen Medien.

Waffenrecht: Änderungen treten in Kraft

Im Bundesgesetzblatt wurde heute das 3. Waffenrechtsänderungsgesetz veröffentlicht. Erste Teile treten bereits ab morgen in Kraft.

Schonzeit für Rehwild soll in NRW verkürzt werden

Aufgrund der Kalamitätsschäden soll in NRW in einigen Gebieten die Bejagung von Rehwild bereits ab dem 1. April möglich sein.

Waffengesetzänderung: Das sollten Jäger beachten

Das verabschiedete Waffengesetz bringt für Jäger einige Neuerungen. Wir erklären Ihnen, welche Fallstricke in der Praxis bestehen.

Auf Haustauben geschossen – Jagdschein weg

Weil er im Wohngebiet auf Tauben "schoss", wurde einem Jäger sein Jagdschein sowie die Waffenbesitzkarte entzogen.