Peta im Zwielicht

Die umstrittene Tierrechtsorganisation sieht sich wieder einer Anzeige wegen Volksverhetzung konfrontiert. Damit noch nicht genug, wird auch die Gemeinnützigkeit der Spendensammler überprüft.

Crossfahrer verletzt Jäger

Unerlaubt war ein Biker am Mittwoch in einem Waldstück in Baden-Württemberg unterwegs. Als ein Waidmann ihn aufforderte sich auszuweisen rastete der Zweiradfahrer aus und gab Gas...

Dreiste Wilddiebe

Eine feine Nase bewies ein Jagdhund in Nordrhein-Westfalen. Die Hündin führte ihren Besitzer direkt zu einem gewilderten Rehbock. Erfolgreicher war der "Schwarzgang" eins Wilderer-Paars in Österreich, es konnte mitsamt seiner Beute entkommen...

Explosive Nachsuche

Im Kreis Aschaffenburg (Bayern) hatte ein Nachsuche-Gespann wahrlich Glück. Statt auf krankes Wild, stieß der Hundeführer auf eine funktionstüchtige Handgranate...

Geschlagen und entwaffnet

In Mittelfranken sorgte vor wenigen Tagen ein wildernder Hund für Ärger. Als der Streit zwischen einem Jäger und den Hundehaltern eskalierte, musste sogar die Polizei einschreiten...

Blei reduzieren oder ganz verbieten?

Die Verhandlungen über eine einheitliche Lösung für Büchsenmunition im Bundesjagdgesetz kommen nicht voran. Der Grund: Die Bundesministerien werden sich nicht einig...

Anschüsse: Vom Profi lernen

Das jagderleben-Team hat einen erfahrenen Nachsuchenführer bei seiner Arbeit begleitet. Das, was Gerhard Niessner abends zuvor noch in der Praxis anwendet, bringt er am nächsten Tag in begehrten Seminaren Nachsuchen-Laien bei.

Drohendes Verbot der Blattjagd?

Interview der uJ-Redaktion mit DJV-Präsident Hartwig Fischer zum Thema: Kommt das Blattjagd-Verbot?

Rufjagd mit dem Blatt

Dr. Bartel Klein, ein alterfahrener "Hase" beim Blatten mit dem Buchenblatt, gibt dazu wertvolle Tipps zur bevorstehenden Rehbrunft.

Die 'Hohe Jagd

jagderleben.de war für Sie zwischen dem 25.02. und 28.02.2010 vor Ort.

Polizei sucht Jäger-Schläger

Am vergangenen Sonntag wurde ein Jäger von Motorradfahrern zusammengeschlagen. Polizei und Feldjäger fahndeten sofort nach den Tätern. Nun werden Zeugen gesucht...

Lasst mich wieder spielen

Ein Waldbesitzer will die Jagd auf seinem Grundstück verbieten. Nicht weil er Vegetarier oder Veganer ist, sondern weil er wohl eher mit Farbkugeln auf Menschen schießen will.

Jäger in Aufruhr

Nachdem die schleswig-holsteinischen Grünröcke Neuerungen im Jagdrecht juristisch prüfen lassen, zeigen nun auch die Niedersachsen, dass sie nicht kampflos aufgeben werden...

Zoll stellt Waffenlager sicher

Über 600 Lang- und Kurzwaffen sowie 2,2 Tonnen Munition hat das Zollfahndungsamt Essen in einem Einfamilienhaus in Schwerte sichergestellt.