Drohendes Verbot der Blattjagd?

Interview der uJ-Redaktion mit DJV-Präsident Hartwig Fischer zum Thema: Kommt das Blattjagd-Verbot?

Rufjagd mit dem Blatt

Dr. Bartel Klein, ein alterfahrener "Hase" beim Blatten mit dem Buchenblatt, gibt dazu wertvolle Tipps zur bevorstehenden Rehbrunft.

Die 'Hohe Jagd

jagderleben.de war für Sie zwischen dem 25.02. und 28.02.2010 vor Ort.

Tipps und Tricks...

Weiße Rehbockstangen wieder färben

Polizei sucht Jäger-Schläger

Am vergangenen Sonntag wurde ein Jäger von Motorradfahrern zusammengeschlagen. Polizei und Feldjäger fahndeten sofort nach den Tätern. Nun werden Zeugen gesucht...

Lasst mich wieder spielen

Ein Waldbesitzer will die Jagd auf seinem Grundstück verbieten. Nicht weil er Vegetarier oder Veganer ist, sondern weil er wohl eher mit Farbkugeln auf Menschen schießen will.

Jäger in Aufruhr

Nachdem die schleswig-holsteinischen Grünröcke Neuerungen im Jagdrecht juristisch prüfen lassen, zeigen nun auch die Niedersachsen, dass sie nicht kampflos aufgeben werden...

Zoll stellt Waffenlager sicher

Über 600 Lang- und Kurzwaffen sowie 2,2 Tonnen Munition hat das Zollfahndungsamt Essen in einem Einfamilienhaus in Schwerte sichergestellt.

Bock-Schubser bestraft

Mit einem völlig überzogenen Auftritt machte ein Waldbauer aus Bayern Ende 2014 seinem Frust Luft. Weil er dabei einen Jäger verletzte, muss er nun zahlen...

Schlagfallen gegen Wildverbiss

Mehrere Jahre trieb ein zunächst Unbekannter im Bezirk Rohrbach (Oberösterreich) sein Unwesen und verstümmelte mit seinen Eigenbauten etliche Rehe. Nun tappte er selbst in die Falle...

Trophäen-Einfuhr verschärft

Die Europische Union (EU) verlangt für die Einfuhr von Jagdtrophäen eine neue Genehmigung. Welche Wildarten davon betroffen sind, erfahren Sie hier...

Wilderer-Duo verurteilt

Weil sie illegal eine Falle stellten, musste sich ein Vater-Sohn-Gespann vor dem Amtsgericht Salzwedel (Sachsen-Anhalt) verantworten. Beide bestritten die Tat, jedoch ohne Erfolg...

Wilderer-Verfahren eingestellt

Die Anschuldigungen waren enorm: Wilderei, Tierquälerei und Eingriff in fremdes Jagdrecht. Der Vorfall von Sibratsgfäll (Österreich) löste eine Welle der Entrüstung aus. Umso überraschender, dass das Verfahren jetzt eingestellt wurde...

Jäger klagen gegen Meldepflicht

Tendenziöse Regeln zum Einsatz von Fotofallen sorgen im Saarland für Unverständnis. Waidmänner ziehen daher gegen die Auflagen vor Gericht...

Tradition trifft Innovation

Heute startet Europas größte Waffenmesse in Nürnberg. Namhafte Hersteller aus der ganzen Welt präsentieren dort ihre Neuheiten. Die Politik nutz die Gelegenheit gerne, um mit der Branche die rechtlichen Rahmenbedingungen zu beleuchten.