recht

Biber mit illegaler Schlingenfalle verletzt

Unbekannte haben Schlingenfallen an der Elta ausgelegt und dadurch einen Biber verletzt. Das ist nicht der erste Vorfall.

Mutmaßliche Wilderei aufgedeckt– Wanderer alarmieren Polizei

War hier ein Wilderer unterwegs? Mehrere Schüsse und tote Ente in der Saale alarmieren Wanderer nahe der Ortschaft Kahla.

Urteil: Jäger hat kein Bedürfnis für mehr als 30 Waffen

Ein Gießener Gericht sieht in ihrer Begründung das Bedürfnis von Jägern sogar mit zehn Waffen als gedeckt. Ein Experte übt Kritik.

Nachtsichttechnik auch bald für Raubwild und invasive Arten?

Die Novellierung des Jagdgesetzes in Niedersachsen ist in den letzten Zügen. Damit könntes künftig einige Änderungen geben.

Mehrfache Wilderei: Polizei sucht nach Zeugen

Innerhalb kürzester Zeit wurde gleich zweimal Rehwild gewildert. Beides Mal entfernten die Täter "fachgerecht" Haupt und Blätter.

Waffenschrank: Das müssen Jäger zur Waffenaufbewahrung wissen

Wer Schusswaffen, Schalldämpfer und Munition besitzt, muss diese entsprechend verwahren. Doch was muss man zur Aufbewahrung wissen

Betretungsverbot: Münchner müssen nach Streit mit Förster zahlen

Verfahren am Amtsgericht: Ein Münchner Ehepaar ignorierte Verbotsschilder und drang unerlaubt in ein Wildfütterungsgebiet ein.

Jagdunfall: Freilaufender Hund mit Schuss getroffen

Schüsse im Dunkeln – dann Stille. In Nordrhein-Westfalen wurde ein Hund versehentlich von einem Jäger geschossen.

1 Kommentar

Nach etlichen Rissen: Zwei Wölfe werden zum Abschuss freigegeben

Die aktuelle Wolfssituation im Landkreis Cuxhaven nimmt Fahrt auf. Nun sollen zwei Wölfe zum Abschuss freigegeben werden.

Reh mit Pfeil und Bogen gewildert: Polizei sucht nach Täter

Wohl mit Pfeil und Bogen wurde ein Bockkitz in der Nähe von Ulm gewildert. Die Polizei ermittelt.

1 Kommentar