Thüringer Wolfshybriden: Jagdpächter "enteignet"

Die Thüringer Wolfsmischlinge sind noch nicht alle entnommen worden. Nun schränkt deshalb das Ministerium die Jagdausübung ein.

NRW: Neues Jagdgesetz in Kraft getreten

Nachdem das neue Landesjagdgesetz in Nordrhein-Westfalen im Februar verabschiedet wurde, ist es nun in Kraft getreten.

Bundesumweltministerin verkleidet sich als Wolf

Ministerin Svenja Schulze stellte sich in der Vergangenheit schützend vor den Wolf. Jetzt war sie selbst als Isegrim unterwegs…

Wolf: Abschussgenehmigung in Niedersachsen rechtskräftig!

Das Oberverwaltungsgericht Niedersachsen lehnt die Beschwerde von Wolfsfreunden ab und bestätigt damit die Abschussgenehmigung.

Grüne Ministerin hält zur Jagd und gegen PETA

PETA fordert Sachsen-Anhalts grüne Landwirtschaftsministerin auf, Fellwechsel nicht zu unterstützen. Doch diese steht zur Jagd.

NRW: Änderung des Jagdgesetzes verabschiedet

Das "Grüne Jagdgesetz" in NRW sorgte für viel Ärger unter den Jägern. Nun hat der Landtag beschlossen, es deutlich zu verändern.

PETA will Deutschem Jagdverband Gemeinnützigkeit aberkennen

Die Tierrechtsorganisation PETA möchte dem DJV aufgrund der Gründung der Fellwechsel GmbH die Gemeinnützigkeit aberkennen lassen.

Brandenburg: Erlegungsprämie für Schwarzwild

Auch Brandenburg will Jäger bezahlen, wenn sie mehr Schwarzwild erlegen. Doch die Prämien sind an ein Referenzjahr gebunden.