Sachsen-Anhalt: LJV-Präsident tritt mit sofortiger Wirkung zurück

Der Präsident des Landesjagdverband Sachsen-Anhalt, Dietmar Specht, tritt zurück. Der Rücktritt komme jedoch nicht überraschend.

ASP: Landesjagdverband übernimmt Einsatzleitung

Das Sächsische Sozialministerium will die Bejagung von Schwarzwild in mehreren von der ASP betroffenen Landkreisen fördern.

1 Kommentar

Jungjäger: Jagd wird jünger und weiblicher

Immer mehr Frauen entscheiden sich für einen Jagdschein. Das hat die dritte Jungjägerbefragung des Deutschen Jagdverbandes ergeben

Illegale Fütterungen: Schreiben von Ministerium sorgt für Ärger

Das Ministerium in Brandenburg bittet illegale Schwarzwildfütterungen zu melden. Der LJV zeigt sich verärgert über das Schreiben.

Jagdverbot in Schutzgebieten: Verbot auf EU-Flächen kommt nicht

Im Rahmen eines „Trans-Europäschen-Natur-Netzwerkes“ wollte die EU die Jagd auf hunderttausenden Hektar Schutzgebiet verbieten.

Wolfsabschuss: Grüne streiten sich mit Umweltministerium

Ausnahmegenehmigungen für Wolfsabschüsse erst nach Vollzug veröffentlicht. Gegen dies gehen drei Politiker der Grünen nun vor.

Cem Özdemir wird neuer Landwirtschaftsminister

Damit hat wohl kaum einer gerechnet: Grünen-Politiker Cem Özdemir soll in der Ampelkoalition neuer Landwirtschaftsminister werden.

2 Kommentare

Praxisleitfaden zur Entnahme von Wölfen beschlossen

Umgang mit Problemwölfen: Vor Beginn der Umweltministerkonferenz wurde ein Praxisleitfaden zur Entnahme von Wölfen beschlossen.