Aus einer Bockbüchsflinte löste sich der tödliche Schuss (Symbolbild). © NJ

Schrecklicher Unfall: Jäger erschießt Tochter in der Wohnung

Ein tragisches Unglück ereignete sich in Baden-Württemberg. Aus einer Jagdwaffe löste sich ein Schuss. Eine junge Frau verstarb.


Knapp 70 Jägerinnen und Jäger trafen sich zur diesjährigen Taubenjagd. © Hegering Friesoythe

Taubenjagd für den guten Zweck

Der Hegering Friesoythe ruft jedes Jahr zur Taubenjagd für den guten Zweck. Dieses Jahr soll die Spende an die Feuerwehr gehen.


Dieses gemalte Schild tauchte an einem Hochsitz in Mietingen (B-W) auf. © Steffi Holder

Kinder wollen Rehe schonen – So reagierte der Jäger

Mit einem Schild wollten Kinder den Reh-Abschuss verhindern. Ein Jäger entdeckte die Bitte und reagierte seinerseits…


Wildfleisch wird auf deutschen Tellern als hochwertiges Lebensmittel immer beliebter (Symbolbild). © Ira König

Wildbret: Deutsche essen immer mehr

In Deutschland kommt immer mehr Wild auf den Teller. Neueste Zahlen zeigen wie beliebt das gesunde Wildfleisch in der Küche ist.


<b>Wenn ein verludertes Stück gefunden wird, muss das umgehend dem Veterinäramt mitgeteilt und der Fundort nach weiteren Stücken abgesucht werden.</b> © CS

Köpfe von Wildschweinen vor Turnhalle gefunden

In Rostock wurden mehrere Köpfe von Wildschweinen im Stadtgebiet entsorgt. Woher diese stammen ist unklar. Die Polizei ermittelt.


Mehr als 1000 Fälle von Wilderei werden jedes Jahr registriert, geschnappt werden nur wenige Täter (Symbolbild). © Pixabay/Hans Braxmeier

Mehr als 1000 Fälle von Wilderei jedes Jahr

Jedes Jahr fallen hunderte Wildtiere in Deutschland Wilderern zum Opfer. Die Dunkelziffer ist hoch, die Verurteilten kommen meist glimpflich davon.


Die Thüringer Forstämter verzichten am 9. November auf alle geplanten Jagden (Symbolbild). © Michael Breuer

Keine Jagd am 9. November!

ThüringenForst hat auf Anweisung der Ministerin alle Jagden am 9. November abgesagt. Grund: Die Reichspogromnacht jährt sich zum 80. Mal.


Am Streifenwagen enstand durch den Aufprall des Wildschweins ein Sachschaden von etwa 2000 Euro (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Polizei verkündet Fortschritte im Fall des getöten Jägers

Polizei und Staatsanwaltschaft haben Durchbrüche im Fall des getöteten Jägers Simon Paulus verkündet. Zwei mutmaßliche Täter sitzen in Untersuchungshaft.


In Zeiten der ASP-Gefahr sollte man bei Schwarzwild besondere Vorsicht walten lassen (Symbolbild). © Pixabay.com/Hans Braxmeier

Wildschwein liegt tagelang an der Bundesstraße

Ein totes Wildschwein an der Bundesstraße verunsicherte tagelang die Anwohner. Schuld war innerbehördliche Verwirrung über Zuständigkeiten.


Ein Jäger fand die beiden Leichen in einem Waldstück (Symbolbild). © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Jäger findet zwei Leichen

Ein Jäger hat im Wald eine schreckliche Entdeckung gemacht. Nun gelang es der Polizei durch ein Hörgerät, die beiden Leichen zu identifizieren.


Ein Jäger rettete drei Kitten, die zum Sterben ausgesetzt waren (Symbolbild). © pixabay.com

Jäger rettet Katzen aus Konfiskatentsorgung

Beim Entsorgen eines Aufbruchs in einer Konfiskattonne, fand ein österreichischer Jäger drei kleine Kätzchen, die er vor dem Tod bewahrt hat.


Logo Bester Jungjäger © dlv-Jagdmedien

Wo sind die besten Jungjäger?

Der Niedersächsische Jäger sucht die cleversten Jungjäger des Landes. Ihr glaubt, Ihr habt das Zeug dazu? Dann solltet Ihr Euch bewerben!


Die Gründungsmitglieder der Kompetenzgruppe Bodenjagd und Schliefarbeit. © JGHV

Neugründung: "Kompetenzgruppe Bodenjagd und Schliefarbeit"

Unter Beteiligung aller Erdhundzuchtverbände im JGHV hat die "Kompetenzgruppe Bodenjagd und Schliefarbeit" ihre Arbeit aufgenommen – mit ersten Ergebnissen.