Ende April 2014 wurde diese Luchsin in die Freiheit entlassen. Foto: PLI © PLI

Zwei Luchse ausgewildert

In den Wäldern des Dreiländerecks Österreich-Italien-Slowenien (Kanaltal) wurden am vergangenen Montag zwei Pinselohren freigelassen. Die Jägerschaft wusste von nichts.


Für die Musikalische Umrahmung sorgte das Hornensemble die "Hornissen". Foto: Mw

BJV-Naturschutzpreisverleihung

Der Bayerischer Jagdverband hat 2014 den Naturschutzpreis Josef Göppel verliehen.


Zufriedene Pächter dank des Muster-Jagdpachtvertrags. Foto: JD © JD

Muster-Jagdpachtvertrag

Die Jagdgesetze schreiben einen schriftlichen Pachtvertrag vor, dabei wird gerne zu Musterverträgen gegriffen. Darin kann jedoch so manche Falle lauern. Unser Mustervertrag erspart böses Erwachen.


Foto: Jürgen Weber © Jürgen Weber

Es droht der "letzte Tanz"

Das Birkhuhn ist ein "komischer" Vogel zumindest während der Balz! Dann treten die Kleinen Hähne in der Morgendämmerung auf die Balzarena.


Bartgeier bei der Atzung. Foto: ARD © ARD

Fallwild dringend gesucht!

Was hat BSE mit frei lebendem Federvieh zu tun? Wenn der Mensch erst einmal angefangen hat, im Naturhaushalt "mitzumischen", kommt er aus der Nummer kaum mehr raus. Mit ungeahnten Folgen...