naturschutz&umwelt

Wolfswelpe für Hund gehalten – Spaziergänger nehmen ihn mit

Bei Hünxe haben Spaziergänger einen verletzten Wolfswelpen fälschlicherweise für einen Hund gehalten und mit nach Hause genommen.

Mann wird von Bär angegriffen und über eine Woche verfolgt

In Alaska hat ein Bär einen Mann angegriffen und dann über eine Woche lang verfolgt. Nur zufällig wurde der Mann gerettet…

Problemwolf: Wolfsabschüsse zeigen offenbar erste Wirkung

Umweltministerium bestätigt Rückgang der Risszahlen nach Entnahme von Wölfen. Ein langfristiger Zusammenhang bleibt jedoch offen.

1 Kommentar

Verletztes Wildschwein gemeldet: Polizei findet kuriosen Grund

Ein Passant meldete ein angeblich angeschossenes Wildschwein in einer Wiese. Doch der Grund für die Geräusche war ein anderer…

Illegale Müllentsorgung im Wald von Jägern entdeckt

Immer wieder kommt es zu illegalen Müllentsorgungen. Im Saarland wurde umweltgefährdender Abfall in einem Revier entsorgt.

Wildunfall: Polizist nimmt Entenküken auf

Eine Ente hat einen Wildunfall nicht überlebt. Da die Küken auf sich allein gestellt waren, kümmerte sich ein Polizist.

Fake News: Kein Unfall mit Wolfsanhänger in Tirol

In Tirol soll vor geraumer Zeit ein Fahrzeug in einen Unfall verwickelt gewesen sein. Im Laderaum seien Wölfe gefunden worden.

Tote 800-kg-Kuh: Es war ein Wolf

Wölfe sorgen in Niedersachsen weiter für Aufregung. Die Fälle einer gerissenen Kuh und eines toten Fohlens konnten geklärt werden.

Jungluchs von Baustellenfahrzeug überfahren

Eigentlich war auf der gesperrten Straße kein Verkehr unterwegs. Und doch wurde ein Jungluchs zum Opfer eines Wildunfalls.

Jäger erlöst schwer verletzten Wolf mit Fangschuss

Im niedersächsischen Fahrendorf wurde ein schwer verletzter Wolf gefunden. Ein Jäger musste das Tier von seinem Leid erlösen.

1 Kommentar