PIRSCH-Redakteur erhält Kulturpreis

Bei der diesjährigen Franz von Kobell-Preisverleihung des Bayerischen Jagdverbandes konnten sich die Mitarbeiter der dlv-Jagdmedien besonders freuen, denn geehrt wurde einer der ihren. Dipl.-Ing. Gerhard Seilmeier, PIRSCH-Redakteur und Lektor des BLV Buchverlags, bekam den Preis für seine jahrelange Verlagsarbeit und damit für die Bewahrung der Jagd als hochstehendes Kulturgut.

Streikbrecher ePaper

Keine PIRSCH im Briefkasten dank streikender Post? Kein Problem. Mit dem ePaper erhalten Sie trotzdem Ihre Ausgabe pünktlich – immer und überall.

Handy-Verbot aufheben?

Eine Frage die im Kanton Graubünden die Jägerschaft spaltet. Der Patentjäger-Verband will Mobiltelefone bei der Jagd erlauben. Das kommt für den Leiter des Jagdamtes jedoch nicht in Frage...

Liebe Jäger - selber schuld!

Ja, Sie haben richtig gelesen: selber schuld! Ohne Fragezeichen am Schluss. Unter diesem Titel hat der "Verein für Jagd in Deutschland e.V." (FJD) das vorläufige Ende der jagdpolitischen Entwicklung in NRW kommentiert. Aber kann man das wirklich so sagen...

Rot-grünes Armutszeugnis

Gestern Abend hat die Landesregierung von NRW das höchst umstrittene "Ökologische Jagdgesetz" verabschiedet. Somit werden am 1. Juli bewährte Praktiken durch Ideologien ersetzt...

Feinste Brechstangen-Politik

Rot-Grün hat sich auf ein neues Jagdgesetz geeinigt – schneller als geplant. Nun stehen die letzten Änderungen des Entwurfs fest.

Über 150 Kubikmeter Müll gesammelt

Rund 220 havelländische Jägerinnen und Jäger haben an einem Wochenende im April gemeinsam mit Freunden und Verwandten die Landschaft gesäubert. Manche Zeitgenossen scheinen sich bei der "Müllentsorgung" geradezu auf das Engagement der "Lodengrünen" zu verlassen...

Schwindler verurteilt

Ein Luftgewehr-Dieb schießt sich selbst an und erfindet aus Angst vor seiner Gattin eine Schauergeschichte vom „Heckenschützen“. Jetzt bekam er vor Gericht seine Strafe.

Praxisnah das Waidwerk kennenlernen

Im Rahmen der vom Deutsche Landwirtschaftsverlag und dem Deutsche Jagdverband (DJV) vorgestellten Aktion „Gemeinsam Jagd erleben“ unterstützt der LJV Brandenburg eine Initiative von Archäologen und Pädagogen in der Niederlausitz.

Aufrufe zu Jäger-Großdemos

Die Jägerschaften von Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen blasen zum Angriff. Vor den Regierungssitzen der Länder sollen Tausende den Politikern die Augen öffnen.

Lügner schießt sich ins Bein

Kürzlich hatte ein Jogger bei der Polizei angegeben, im Wald angeschossen worden zu sein. Sogar die Mordkommission ermittelte. Doch nun ist klar, der Mann hat sich die Verletzung selbst zugefügt.

Jagd-App Beta-Tester

Sie wollen eine Anwendung für Ihr Smartphone, die Ihren Wünschen entspricht und Ihnen auch tatsächlich draußen im Jäger-Alltag eine Hilfe ist? Dann machen Sie mit...

Neue Wildbret-Serie

Ab Heft 10/2014 stellt "unsere Jagd" in jeder Ausgabe Verarbeitungstipps für Wildbret vor. Dabei geht es nicht nur um Rezeptvorschläge, sondern um das ganze "Drumherum".

April, April!

Wir konnten uns es auch dieses Jahr nicht verkneifen, Sie in den April zu schicken...

Lieblingsbüchse gesucht

Die Jagdmedien des dlv wollen es wissen: Wie jagen die Jäger und Jägerinnen oder besser womit? Verraten Sie uns, mit welcher Kugelwaffe Sie am liebsten zur Jagd gehen, und gewinnen Sie einen Subaru Forester 2.OX...