Elterntierschutz, vergessene Munition und ein tragischer Todesfall – das vierte Quartal 2017. © dlv-Jagdmedien

Traurige Nachrichten – das vierte Quartal 2017

Zum Ende des Jahres ließ uns das Schwarzwild nicht los. Ob es um Elterntierschutz oder Angriffe von Wildschweinen geht, die Sauen schienen allgegenwärtig.


Prügel für Jäger, Lichtquellen und ein Wisent – was im dritten Quartal 2017 für Aufsehen sorgte. © dlv-Jagdmedien

Prügel, Lichtquellen und ein Wisent – das dritte Quartal 2017

Der Sommer brachte viele Aufreger. Aber egal ob Wolf, ASP oder ein prügelnder Ziegenhirte, ein Wisent erhitzte die Gemüter am meisten.


ASP, Tierschutz und Waffenrecht – das waren die Top-Themen des zweiten Quartal 2017. © dlv-Jagdmedien

Artenschutz, Waffenrecht und die ASP – das zweite Quartal 2017

Die Zusammenfassung der beliebtesten Meldungen von April bis Juni 2017. Der Wolf und die Afrikanische Schweinepest prägen das Interesse.


Gefüttert, Gewildert, Verprügelt. Diese Meldungen haben Sie im ersten Quartal 2017 am meisten bewegt.. © dlv-Jagdmedien

Gefüttert, gewildert, verprügelt. Das erste Quartal 2017

Dies ist der erste Teil unseres Jahresrückblicks. Welche Meldungen haben Sie im ersten Quartal 2017 am meisten bewegt? Wir haben es für Sie zusammengefasst.


Jagdliche Weihnachtsdeko © Markus Werner

Weihnachten: Frohes Fest!

Die JE-Redaktion ist auch über Weihnachten für Sie da! Wir belassen es nicht dabei, ein frohes Fest zu wünschen, sondern haben noch ein paar Tipps parat!


Prof. Jürgen Vocke (mitte) als Vorstandsvorsitzender der Museumsstiftung nahm den Scheck entgegen. Wildbräu-Geschäftsführerin Swantje Schlederer präsentierte das Waidmannsheil-Bier. © Hartmut Syskowski

PIRSCH übergibt Spende

"Sau in der Semmel" gab es bei der "Jagd, Fisch und Natur" am Stand der PIRSCH – gegen freiwillige Spenden. Das Geld wurde jetzt dem Jagdmuseum übergeben.


Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast eröffnete die „Pferd & Jagd“ in Hannover. © Benedikt Schwenen

Eröffnung der „Pferd & Jagd“ in Hannover

Das Thema ASP bleibt auch auf der „Pferd & Jagd“ nicht aus. Bei der Eröffnungsrede wurde auch die Jägerschaft in die Pflicht genommen.


Jagd erleben Tage 2017

Jagd erleben Tage 2017

Auch in diesem Jahr hatten vier unserer Leser das Glück, an den Jagd erleben Tagen teilzunehmen. Gemeinsam ging es zur Jagd in den hessischen Vogelsberg.


Friedel Burgstahler-Lederer: Der Jagd viel zu verdanken

Friedel Burgstahler-Lederer: Der Jagd viel zu verdanken

Jagdgeschichten gibt es viele, aber die von Friedel Burgstahler-Lederer ist eine ganz besondere. Die Jagd – gerade auch im Ausland – hat ihr Leben bestimmt.


Viele Touristen füttern die fast handzahmen Wildschweine auf Usedom. © Lutz G. Wetzel

Wildschwein-Alarm auf Usedom

„ARTE Re:“ begleitet den Förster Felix Adolphi und den Jäger Thilo Naumann bei ihrer aufreibenden Jagd auf die Wildschweine von Usedom.


Der Jäger konnte dem bewusstlosen und schwer verletzten Radfahrer schnell Hilfe zukommen lassen. © Pixabay/Hans Braxmeier

Social Wall

Begleiten Sie die Aktionen der dlv-Jagdmedien auf Messen und weiteren Veranstaltungen über unsere "Social Wall" und werden Sie selbst Teil davon.


Walt Disney legt „Bambi“ neu auf: Seit 25. Februar gibt es den Film auf Blue-Ray, DVD und als Digibook. © Disney

75 Jahre Bambi: die Geschichte hinter dem weltbekannten "Reh"

Vor 75 Jahren kam Bambi in die Kinos. Geschrieben wurde die Geschichte von Felix Salten, einem Jäger – aber anders, als die meisten sie heute kennen.


Auf der Suche nach einem Jagd-Job © dlv-Jagdmedien

Grüne Berufe: Jagd als Job

Die Jagd bietet jeden Tag spannende Erlebnisse, ist immer wieder anders. Was liegt dann näher, als in einen jagdlichen Beruf einzusteigen?


Pirsch Vorschau 9-2017 © PIRSCH

Vorschau Pirsch 9/2017

Das sind einige Höhepunkte aus der aktuellen Ausgabe.


Fasanenhahn Kampf © Ingo Gerlach

Schicker, schneller, schlauer

Pünktlich zum begonnenen Jagdjahr zeigt sich der Internet-Auftritt der dlv-Jagdmedien erfrischend neu. Und vor Ostern gibt es auch noch etwas zu gewinnen.