von links nach rechts: Prof. Dr. Egon Johannes Greipl, Dr. Reinhard Proske, Regina Gerecht, Prof. Dr. Jürgen Vocke. © CL

Bayern: Jagdliche Denkmäler im Revier

Der BJV möchte jagdliche Denkmäler in einem Online-Atlas sammeln. Interessierte können sich Objekte anzeigen lassen und selbst mitwirken.


Klarer Fall: Bei Rotwild spricht man von Bestand. © ronvanelst-adobe.stock.com

Jägersprache: Was sind Bestand und Besatz?

Bei Schalenwild sprechen wir von Bestand. Bei Hase, Fasan, Ente und Co. heisst es Besatz. Doch woher kommen diese Begriffe?


Jagdhorn. © Hannah Reutter

Brauchtum und Jägersprache-Quiz

Wie gut kennen Sie sich mit jagdlichem Brauchtum und der Jägersprache aus? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.


Hängebauchschwein © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Der etwas andere Keiler – Podcast

Einem Schwarzkittel-Schützen eröffnete sich erst auf den zweiten Blick eine besondere jagdliche Überraschung.


Jagdhorn Stimmung © Martin Otto

Neues Jagdhornsignal: "Wolf tot"

Udo Schlüter, Leiter der Jagdhornbläsercorps HR Bad Driburg, hat das Signal "Wolf tot" komponiert. Wir haben ihn gefragt, wie es dazu kam und eine Hörprobe.


Kinder und Jugendliche können sich für den Jagdhornworkshop anmelden. © HR

Kinder und Jugend Jagdhorn-Workshop

Beim Jagdhornbläser-Workshop für Kinder und Jugendliche können sich Gruppen der LJN und umliegender Landesjagdverbände für ein ganzes Wochenende anmelden.


Ostpreußisches Landesmuseum: Dioramen vermitteln die Vielfalt der unterschiedlichen Naturräume. © Hartmut Syskowski

Ostpreußisches Landesmuseum: Wildtier-Dioramen und mehr

Nach mehr als dreijährigem Umbau wurde das Ostpreußische Landesmuseum in Lüneburg neu eröffnet. Auch für Jäger lohnt sich ein Besuch.


Trophäen entwendet

Aus einer Jagdhütte in Hessen wurden mehrere Trophäen gestohlen. Unter anderem wurde ein kapitaler Elch-Schaufler entwendet.


Podcast Hahnen im Gebirge

In dem BLV-Jagdbuch "Auf, zum fröhlichen Jagen" (München 1971) wird die Auerhahnjagd in all ihren spannenden, aber auch ernsten Facetten ausgebreitet.


Magnetfelder umgeben die Erde © dlv-Jagdmedien/CST

7 Fakten über den sechsten Sinn von Tieren für Magnetfelder

Magnetfelder sind ständig um uns herum. Kein Wunder, dass fast alle Tiere einen sechsten Sinn für diese geheimnisvollen Kräfte der Natur entwickelt haben.


Die Nachsuche hatte ein glückliches Ende gefunden. Das Bergen des Eissprossen-Zwölfers aus dem schwierigen Gelände würde aber eine weitere Herausforderung darstellen. © Illustration: Hubert Prochaska

Podcast: Eiswasserhirsch

Der voreilige Schuss auf einen unerwarteten Kronenhirsch erforderte eine Nachsuche. Ein glitschiger Hang wäre dem Schützen fast zum Verhängnis geworden.


„Der Wilde Jäger“: Historische Postkarte (Verlag R. Lederbogen, Halberstadt). © zeno.org

Raunächte

Von der Heiligen Nacht bis zu den Heiligen Drei Königen spannen sich laut alter Sagen die zwölf Raunächte. Und dann tobt am Himmel auch die Wilde Jagd.


Wolfgang von Beck beschrieb in seinem Buch die Gefühle für das eigene Revier. © Pixabay.com/ Hans Braxmeier

Pirschgang ohne Pulver – Königreich Revier – Podcast

Ein Kapitelauszug aus dem Buch "Aufwind – Pirschgang ohne Pulver", in dem Jagdliterat Wolfgang von Beck ein Plädoyer für unser Reviersystem hielt.