Home kultur, brauchtum, unterhaltung

kultur, brauchtum, unterhaltung



Schon wieder der! Bei Trophäenträgern ist es um ehrliche Mitfreude oft schwer bestellt. © Illustration: Hubert Prochaska

Nur kein Neid!

Jagdliche Missgunst gehört leider zum Waidwerk wie der Schuss oder die Rote Arbeit danach. Alexander Mierzwa, Jäger und Diplom-Psychologe, beleuchtet dieses unschöne Phänomen und sagt, wie man damit umgehen sollte.


Zecke © dlv-Jagdmedien/CST

8 Fakten über Zecken

Die Gefahr lauert im Unterholz! Mit den kleinen Spinnentieren ist nicht zu spaßen. Wir zeigen, warum.


Neue Wege der Trophäengestaltung. Foto: M. Stifter © M. Stifter

Der Beinmetz

Er hat sich auf eine ganz eigene Methode der Bearbeitung von Trophäen spezialisiert: André Kaiser zeichnet seine Motive freihand auf Tierschädel auf und arbeitet diese aus.



Foto: Naturfoto Schilling © Naturfoto Schilling

Frohe Weihnachten!

Wieder neigt sich ein turbulentes Jahr dem Ende. Die Feiertage werden genutzt, um in sich zu gehen und das Erlebte Revue passieren zu lassen. Wünsche für 2016 werden geäußert. Einen können Sie uns erfüllen.


Rauhhaarteckel-Bronze: Auch der rauen Decke des Hundes wird Gabriele Haslinger in ihrer persönlichen Handschrift gerecht. Foto: Wolfram Martin © Wolfram Martin

Eine Bronze-Skulptur entsteht

In PIRSCH 21/2015 vermittelt Wolfram Martin die von jagdlichen Bronze-Skulpturen ausgehende Faszination. Doch bis zur fertig patinierten Bronze sind es etliche Sschritte.


Noch Stunden nach der Weihe wurde die Kapelle eingehend besichtigt.
<br>(Foto: Max Peter Graf v. Montgelas)

Kapellen-Weihe bei Isenim Landkreis Erding

Der Hegering Isen (Landkreis Erding) bekennt sich zum kulturellen Erbe der Jagd und zu derem Patron in Form einer neu erbauten Hubertus-Kapelle, die Mitte September feierlich eingeweiht worden ist.