Jäger und sein Hund finden vermisste Frau

Ein Jäger und sein Jagdhund haben mit ihrer Aufmerksamkeit die Polizei unterstützt. Mit ihrer Hilfe konnte eine vermisste Frau gerettet werden.

Jagdhund von Wolf getötet?

In Sachsen wurde ein Jagdhund auf einem Truppenübungsplatz getötet. Möglicherweise war es derselbe Wolf, der schon zwei andere Hunde auf dem Gewissen hat.

Zuschuss für Ersatzanschaffung eines Jagdhundes

Das Saarland gewährt einen Zuschuss zur Neuanschaffung eines Jagdhunds. Allerdings muss dafür der vorherige Jagdgefährte einer üblen Krankheit erlegen sein.

Vom Welpen zum Nachsuchenhund (Teil III)

Der Abschluss unserer Ausbildungsserie. Uwe Tabel erklärt, wie man die Konzentration des Hundes fördert und den Anspruch der Fährte langsam steigert.

Jagdspaniel: Sauhunde von der Insel

Von vielen nicht ernst genommen, sind Spaniel auf Drückjagden eher selten zu sehen. Was sie tatsächlich am Schwarzwild leisten, erlebten wir auf einer Jagd.

Vom Welpen zum Nachsuchenhund (Teil II)

Der Nächste Schritt auf dem Weg zum Nachsuchehund. Uwe Tabel erklärt die Riemenarbeit und das Legen der künstlichen Schweißfährte.

Zarte Versuchung mit schlimmen Folgen

Schokolade gehört zu Weihnachten einfach dazu. Natürlich soll auch der vierläufige Haus- und Jagdgenosse nicht leben "wie Hund". Ein wenig Süßes kann ja nicht schaden. Leider doch! Denn Schokolade ist für Hunde im wahrsten Sinne Gift.

Jagdkynologischer Arbeitskreis in Bayern gegründet

Aus einem lockeren Zusammenschluss der Hundevereine wurde nun der Jagdkynologische Arbeitskreis gegründet. Man erhofft sich davon politischen Einfluss.

Lockjagd mit dem Nova-Scotia-Duck-Tolling-Retriever

Wir haben eine Entenjagd mit der einzigen vom JGHV anerkannten Lockhunderasse, dem Nova-Scotia-Duck-Tolling-Retriever, begleitet.

Vom Welpen zum Nachsuchenhund (Teil I)

Die Ausbildung zum Nachsuchenhund ist lang und aufwändig. Uwe Tabel erklärt die Vorraussetzungen und erste Schritte auf dem Weg zum treuen Jagdhelfer.

Aujeszkysche Krankheit: Zwei Jagdhunde tot

Nach einer Jagd auf Schwarzwild mussten zwei Jagdhunde eingeschläfert werden. Jetzt bestätigte sich der Verdacht: Beide hatten sich mit Aujeszky infiziert.

Jagdhund verjagt Einbrecher

Noch bevor ein Einbrecher am Wochenende überhaupt in ein Wohnhaus eingedrungen war, musste er die Flucht antreten. Der Jagdhund hatte ihn entdeckt.