Hochsitz beschädigt: Gefahr für Jäger

In einem Wald in Südhessen wurden zwei Hochsitze so beschädigt, dass die Konstruktion beim Aufstieg hätte nachgeben können.

Jagdgegner beschädigen Lebendfalle – Polizei ermittelt Täter

Ein Jäger entdeckte eine beschädigte Lebendfalle im Revier. Die Täter konnten kurz darauf von der Polizei herausgefunden werden.

2 Kommentare

Keine Nachtjagd im Forstamt Saupark – Wild braucht auch Ruhe

Trotz der Erlaubnis von Nachtsichttechnik in Niedersachsen, verzichtet ein Forstamt darauf. Das Wild brauche Ruhe in der Nacht.

3 Kommentare

Wildkatze: Monitoring wird ausgeweitet

Der BUND Brandenburg weitet ab sofort das Wildkatzen-Monitoring aus. Auf 1.400 qkm soll die Lockstockmethode durchgeführt werden.

1 Kommentar

ASP: Erneuter Ausbruch außerhalb der Kernzone

In Brandenburg gab es schon wieder einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest außerhalb der Kernzone im Märkisch-Oderland.

Gehetzte Rehe ertrinken im See

Fünf Rehe sind in einem zugefrorenen See eingebrochen und ertrunken. Ihre Flucht auf das dünne Eis war aber nicht grundlos…

ASP überwunden: Wie geht es in Belgien weiter?

Belgien gilt mittlerweile als "frei von Afrikanischer Schweinepest" – doch was bedeutet das nun für Landwirtschaft und Jagd?

Hochwasser: Wildtiere drohen zu ertrinken

Heftige Schneefälle und große Wassermassen haben gebietsweise für Hochwasser gesorgt. Dadurch sind nun auch Wildtiere in Gefahr…

1 Kommentar

Unbekannter entsorgt Zerwirkreste an Waldrand

Ein Jäger fand vergangenen Montag Zerwirkreste von Schalenwild im Revier. Wer die Abfälle entsorgt hat, ist bislang unklar.

1 Kommentar