Adler auf Drohnen-Beize

In den Niederlanden geht die Polizei im Kampf gegen den Terror außergewöhnliche Wege. Die Ordnungshüter wollen mit Greifvögeln unbemannte Flugobjekte eliminieren.

Strafmilderung für Luchs-Schützin

Am Mittwoch hob das Oberlandesgericht Linz teilweise das Urteil für einen illegalen Luchsabschuss auf. Dennoch droht der Jägerin ein weitere empfindliche Strafe...

Alles über Füchse

In unserem Sonderheft mit DVD findet der Praktiker alles, was er über die roten Freibeuter wissen muss: Wie sie leben, wie sie sich verhalten und wie man sie überlistet.

Biberschäden vor Gericht

Die Wiederansiedlung der Großnager ist seit Jahren eine Erfolgsgeschichte. Jedoch nicht für alle: Ein Landwirt fordert vom Freistaat Bayern Schadensersatz...

Abschuss frei für Exoten

Seit Dezember halten sich mehrere Kamerunschafe in einen Wald im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald auf. Nachdem der Verbissdruck durch die Tiere steigen könnte, sollen sie nun erlegt werden.

Fischer ging baden...

...jedoch nicht freiwillig. Das lebensgefährliche Malheur passierte ihm am vergangenen Sonntag bei einer Entenjagd am Traunsee im Bezirk Gmunden (Oberösterreich).

Prozess um Jagdschein

Der Vorfall sorgte landesweit für Aufsehen. Ein Jäger hatte einen Rehkadaver hinter seinem Auto hergezogen. Dafür sollte er nie wieder jagen dürfen. Gestern entschied ein Gericht darüber...

Drückjagd mal anders

Drückjagden finden nicht nur im Wald statt, auch am Wasser ist eine Bewegungsjagd möglich. Ein Experte erklärt die Jagd in Söllen.

Sauen auf Abwegen

Am vergangenen Wochenende krachte es in einer bayerischen Gärtnerei nicht nur ein Mal. Panisch irrten mehrere Tiere über das Gelände. Auch an der Ostsee sorgen Wildschweine für Schäden, weil sie sich an den Promenaden der Kaiserbäder aufhalten...

NABU und Jäger solidarisch

Grünröcke und andere Naturschützer sitzen an einem Tisch und reden. Schnell sind sie sich einig. Gibt es nicht? Doch, dieses Beispiel aus Thüringen zeigt, dass es geht.

Drückjagd geht weiter

Eigentlich wäre in Mecklenburg-Vorpommern heute Schluss mit der Bewegungsjagd auf Schwarzwild. Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) hat jedoch eine Verlängerung durchgesetzt, die nur zum Teil vom Landesjagdverband begrüßt wird.

Wild im Supermarkt

Wieder sorgte ein Stück Schwarzwild für Aufsehen. Dieses Mal spazierte ein Artvertrer in Freiburg in einen Discounter. Auch in diesem Fall stellte ein Jäger die öffentliche Sicherheit wieder her.

Hochsitz-Zündler gesucht

Seit mehreren Wochen werden bei Bad Hersfeld (Hessen) Ansitzeinrichtungen mutwillig zerstört. Zuletzt brannte eine Kanzel vor Weihnachten. Jagdpächter und Polizei bitten erneut die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Kommt 'ne Sau zum Glaser

Hört sich lustig an, ist es aber nicht. Ein Wildschwein hat am vergangenen Montag im Märkischen Kreis in einer Glaserei randaliert und eine Spur der Verwüstung hinterlassen.

Eine Tragödie, Zuversicht und viele Retter

Im April hat Sie die Meldung eines Nachsuchenführers betroffen gemacht, der bei der Arbeit einen seiner Vierbeiner verlor. Doch dann folgten die Berichte, die Freude verbreiten und zeigen, was die Jagd ausmacht...