Gerichtsverfahren: Jagdblogger freigesprochen

Zwei Jagdblogger standen heute wegen Jagdwilderei vor Gericht. Die beiden Brüder wurden vom Gericht frei gesprochen.

Wildunfall: Anzeige wegen Jagdwilderei

Weil ein Autofahrer nach einem Wildunfall mit dem getöteten Reh zur Polizei fuhr, wurde er nun wegen Jagdwilderei angezeigt.

Jagdblogger wegen Jagdwilderei vor Gericht

Am Montag stehen zwei bekannte Jagdblogger in Greifswald vor Gericht. Ihnen wird Jagdwilderei vorgeworfen.

Jagdgegner präparieren Weg mit Schrauben

In Rheinland-Pfalz versuchten Unbekannte die Jagd in einem Revier zu behindern. Mehrere Fahrzeuge von Anwohnern wurden beschädigt.

Brisante DVO zum Jagdgesetz Brandenburg

In Brandenburg ist eine neue Durchführungsverordnungen in Kraft getreten. Die kritischen Punkte wurden dabei erhalten.

Hochbeschlagene Geiß absichtlich gewildert?

Grausamer Fall von Jagdwilderei? In Niederbayern wurde eine hochbeschlagene Geiß in einem fremden Revier erlegt.

Biber tötet Hund

Dieser Spaziergang ging für einen Hund tödlich aus: Beim Trinken am Bach wurde der Vierbeiner attackiert und überlebte nicht.

Streit um Schonzeitbejagung: Verbissschäden nicht nachweisbar

Ein Ortstermin sollte zu Klarheit im Rotwild-Streit führen. Nun wirft die Hegegemeinschaft dem Forst falsche Angaben vor.

Trophäen bleichen ohne Wasserstoffperoxid

Die Abgabe von Wasserstoffperoxid zum Bleichen von Trophäen an private Jäger ist verboten . Wir zeigen Ihnen eine Alternative.

Leinenzwang: Hundehalter greift Jäger an

Ein Hinweis auf die Leinenpflicht brachte einem Jäger wohl Prügel von einem Hundebesitzer ein. Dieser wurde nun angezeigt.

Gamsjagd in den italienischen Alpen

Begleiten Sie einen jungen Italiener während seiner Gamsjagd und sehen atemberaubende Filmaufnahmen per Drohne.

Spannende Gamsjagd in den österreichischen Alpen

Wir haben den Gewinner der Gamsjagd, die in Bergjagd 1/ 2018 verlost wurde, bei seinem Abenteuer in den Alpen begleitet.

Freilaufende Hunde reißen vermehrt Rehwild

Im Landkreis Starnberg häufen sich Vorfälle mit gerissenen Rehen durch wildernde Hunde. Jetzt reagieret die örtliche Jägerschaft.

Wildschwein mit Jagdpfeil beschossen

In Sachsen-Anhalt hat ein Unbekannter ein Stück Schwarzwild mit einem Jagdpfeil beschossen. Die Jägerschaft erstattete Anzeige.

Mit einem Berufsjäger im Gebirge durch sein letztes Dienstjahr

Über 40 Jahre hat Josef sein Revier auf dem Untersberg-Massiv betreut. Wir haben ihn durch sein letztes Dienstjahr begleitet.