Hirsch gewildert – Jagdpächter setzt 15.000 Euro "Kopfgeld" aus

Ein unbekannter Täter wilderte einen Hirsch in Tirol. Der Jagdpächter setzt nun ein "Kopfgeld" für die Ergreifung des Täters aus.

Wildschweine zerstören besondere Beute – 20.000 Euro Schaden

Das Versteck im Wald war gut gewählt – doch die Kriminellen hatten nicht mit Wildschweinen und deren guten Geruchssinn gerechnet.

„Problemhirsch“: Jäger erlegen Damwild auf Autobahn

Seit Tagen sorgte ein Damhirsch auf einer Autobahn für Aufregung. Zwei Jäger konnten ihn nach einem Hinweis dann endlich erlegen.

ASP: 19 weitere Wildschweine in Polen infiziert

Alle am Wochenende weiteren tot aufgefundenen Wildschweine in Westpolen sind mit ASP infiziert. Das ergab nun eine Untersuchung.

Gamsjagd: Jäger wird eingeschneit und muss gerettet werden

Bei der Jagd wurde ein Jäger von hohen Schneemengen überrascht. Beim Abstieg ins Tal blieb er stecken und musste gerettet werden.

ASP: Ausbruch 80 km entfernt von Brandenburg bestätigt

Nahe der Grenze zu Brandenburg wurde in Polen ein mit Afrikanischer Schweinepest infiziertes Wildschwein tot aufgefunden.

Jäger tötet Biber: Urteil verkündet

Im Frühjahr 2018 fing ein Jäger einen Biber mit einer Schlagfalle und deshalb vor Gericht. Nun wurde das Urteil verkündet.