Nach einem Monat auf der Flucht: Jäger schießt Rind

Einen Monat lang war ein Galloway-Rind auf der Flucht und konnte nicht eingefangen werden. Nun musste ein Jäger es schießen.

Hochsitze zerstört: 17 Fälle von Vandalismus in Sachsen

In Sachsen wurden zahlreiche Hochsitze vermutlich mit einer Kettensäge zerstört. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern.

Schüsse gemeldet: Jäger löst Polizeieinsatz aus

In Wasserburg (Bayern) wurden Schüsse an einem See gemeldet. Zahlreiche Polizeikräfte rückten daraufhin zur Suche aus.

Kormoran: Ausrüstung und Praxistipps zur Lockjagd

Die Jagd auf den Kormoran erfordert Geschick. Eine perfekte Tarnung des Jägers ist bei den intelligenten Räubern u.a. Pflicht.

Vandalismus im Wald: Auch Hochsitz von Unbekannten beschädigt

Umgesägte Bäume, ein beschädigter Hochsitz und eingeritzte Hakenkreuze in Bäumen – das richteten Unbekannte in Hessen an.

Unschuldig hinter Gittern: Rehe in Gefängnis eingesperrt

In der Justizvollzugsanstalt Billwerder sind drei Rehe gefangen – obwohl sie sich nichts haben zuschulden kommen lassen.

Wildunfall: Mit dem Geweih durch die Windschutzscheibe

Glück im Unglück – ein Autofahrer kollidiert in Nordrhein-Westfalen mit einem Rothirsch und wird dabei leicht verletzt.

Holzpolter in Flammen: Jäger meldet Brandstiftung

In Hessen wurde ein Holzpolter von Unbekannten in Brand gesetzt. Ein Jäger meldete das Feuer, doch die Rettung kam zu spät.

Wolfsangriff in Dresden: Mann schlägt mit Besen auf Wolf ein

Nachdem sich ein Wolf auf ein Privatgrundstück verirrt hatte, griff er einen Mann an. Dieser musste sich mit einem Besen wehren.

1 Kommentar