Wilderei: Förster tötet Wisent

Spaziergänger fanden in Polen ein erschossenes Wisent. Der Wilderer wurde überführt, als er das Tier zerlegen wollte.

Jäger bei Revierarbeiten schwer verletzt

Bei Revierarbeiten stürzte ein Jäger vier Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer. Feuerwehr und Notarzt mussten anrücken.

Grünes Band: Jagen an der ehemaligen innerdeutschen Grenze

Der Mauerfall jährt sich zum 30. Mal. Wir waren an der ehemaligen Grenze jagen, noch heute ist es ein außergewöhnlicher Ort.

West-Nil-Virus: Erster Mensch durch Mücken infiziert

In Sachsen hat sich ein Mann mit dem West-Nil-Virus infiziert. Es ist der erste, durch Mücken übertragene, Fall in Deutschland.

ASP: Ausbruch im Schwarzwildgatter in Ungarn

In Ungarn kam es zu einem ASP-Ausbruch in einem Schwarzwildgatter. Hunderte Wildschweine verendeten, der Rest soll erlegt werden.

E-Bikes für Wiesbadener Förster

Die Förster des Stadtwaldes Wiesbaden lassen ihre Autos nun öfters stehen. Fast täglich nutzten sie ihre neuen Dienst-E-Bikes.

Fallenjagd in Niedersachsen: Einsatz der WeKa invasiv 4.0 Falle

Zu Besuch beim Fallenjagdexperten Andre Westerkamp: Exklusiv durften wir uns ein Bild der neuen Falle WeKa invasiv 4 machen.

Tödlicher Wildunfall: Mann verstirbt an Unfallstelle

Ein Pkw prallte nach einem Wildunfall gegen eine Baumgruppe. Der Fahrer wurde schwerverletzt, der Beifahrer verstarb noch vor Ort.

Jäger schießt vom Autodach: Beifahrer verletzt

Um einen Damhirsch zu erlegen, legte ein Jäger auf dem Autodach auf. Dabei wurde jedoch der Beifahrer getroffen und verletzt.

Kitze ausgemäht: Landwirt verurteilt

Ein Landwirte hatte zwei Kitze ausgemäht. Der Jagdpächter zeigte ihn daraufhin an. Nun wurde das Urteil verkündet.