jagdbetrieb&hege

Jagdunfall: Jäger stirbt durch unbeabsichtigte Schussabgabe

Bei einem Jagdunfall wurde ein Jäger getötet. Ein Schuss hatte sich wohl unbeabsichtigt aus seiner Waffe gelöst.

Zwischen Weizenschweinen und Moral-Säuen

Der Weizen steht in der Milchreife, jetzt drohen Wildschäden. Da darf die jagdliche Moral nicht verloren gehen. Ein Kommentar.

Schießnachweis in Niedersachsen: Das müssen Jäger jetzt wissen!

Ein aktueller Schießnachweis ist für die Teilnahme mit der neuen Verordnung an allen Gesellschaftsjagden ab sofort Pflicht.

Zielstock selber bauen: Bauanleitung für einen Vierbein

Die Jagd mit dem Zielstock ist bei vielen Jägern beliebt. Doch statt einen Zielstock zu kaufen, kann man ihn auch selber bauen.

Dachsjagd im Frühsommer: Jungdachse richtig erkennen und bejagen

Der Frühsommer ist ideal, um bei den Jungdachsen Strecke zu machen. Doch wie erkennt man Jungdachse und bejagt sie am besten?

Immer mehr Jägerinnen: Jagd wird weiblicher

Die Jagd in Deutschland wird jünger und weiblicher: Das zeigen neue Zahlen vom Deutschen Jagdverband.

12 illegal geschossene Wildtiere: Wilderer treibt sein Unwesen

Immer wieder werden tote Wildtiere mit Schusswunden gefunden. Es scheint, als wäre ein Wilderer in Nordhessen unterwegs.

ASP-Bekämpfung: 1,5 Millionen Euro für verstärkte Bejagung

Millionen für Drück- und Erntejagden: In Sachsen wurde nun ein Projekt zur verstärkten Bejagung von Schwarzwild gestartet.

Bache verteidigt Frischlinge: Polizei lässt Wildschwein erlegen

Ein Hund wurde von einer führenden Bache schwer verletzt, daraufhin entschied sich die Polizei für den Abschuss des Wildschweins.

2 Kommentare

Jagd auf den Rehbock: Zu Gast bei… Hans-Dieter Pfannenstiel

unsere Jagd war erneut "Zu Gast bei …" Prof. Hans-Dieter Pfannenstiel in Brandenburg. Es ging auf Rehböcke – mit Erfolg.

Fünf tote Wildtiere gefunden: Fall gibt Rätsel auf

Bei Wetzlar wurden fünf illegal getötete Wildtiere gefunden. Das Kuriose: Sie stammen vermutlich aus verschiedenen Jahreszeiten.

Mann wird auf Wanderweg von Bär angegriffen und verletzt

In der Slowakei ist auf einem bekannten Wanderweg ein Mann auf eine Bärin getroffen. Das Tier griff den Mann an und verletzte ihn.