Home bekleidung&ausrüstung

bekleidung&ausrüstung



Rothirsch breit stehend © dlv-Jagdmedien

"Brunft-Kugeln": Organscheibe Rotwild

Wer während der Rotwild-Brunft seine Kugeln los werden will, sollte sich seiner Sache schon sicher sein. Das Schussplakat "Hirsch" hilft bei Vorbereitung.


LEDWAVE Dual Wildfinder Green, PEL-5 und X-Zoom Wildfinder Green (v. l.). © FS

Taschenlampen für die Jagd: Die perfekten Lichtquellen

Die Wildfinder-Modelle sind speziell zum Einsatz bei der Jagd entwickelt worden. Wir haben die Taschenlampen als Lichtquelle für Sie in der Praxis getestet.


Das Realtree AP-Tarnmuster ist ein Allrounder und für Reviere mit viel Laubwald sehr gut geeignet. © EM

Tarnbekleidung für die Jagd

Camouflage kann in vielen jagdlichen Situationen hilfreich sein, besonders bei der aktiven Jagd vom Boden aus. Doch welches Muster und welchen Farbton wählt man dafür? Diese spielen unter Umständen die entscheidende Rolle.


So werden sie richtig scharf

So werden sie richtig scharf

Natürlich braucht man eine vernünftig schießende Waffe und ein anständiges Fernglas zum Jagen. Ebenso wichtig ist aber eine scharfe Schneide. In diesem Film erklärt ein Messerschmied, wie Sie diese richtig schärfen.


Die vier getesteten Motorsägen. © FS

Vier scharfe Schwestern fürs Revier

Motorsägen sind bei Revierarbeiten, beim Feuerholzmachen oder bei der Gartenpflege nicht wegzudenken. Es gibt viele Hersteller und unzählige Modelle - den Wald vor lauter Bäumen zu sehen, ist gar nicht so einfach. Wir haben vier Modelle für Sie getestet.


Schalldämpfer reduzieren den Knall um rund 25 Dezibel. Foto: LJV Rheinland-Pfalz © LJV Rheinland-Pfalz

Schalldämpfer im Ländle erlaubt

Bayern und Brandenburg haben es vor gemacht. Ebenfalls hat das rheinland-pfälzische Innenministerium eine pragmatische Regelung für Flüstertüten gefunden. Nun zieht auch Baden-Württemberg nach...


Bisher durften nur wenige Jäger Schallreduzierer verwenden. Foto: DIT © DIT

Nächstes Land gibt Schalldämpfer frei

Nachdem Bayern es „Privatjägern“ ermöglicht hat und in NRW ein Präzedenzfall geschaffen wurde, folgt nun ein weiteres Bundesland mit der Freigabe...


Foto: Pia Steen © Pia Steen

Jagd und Mode Special

In den Ausgaben 19/2014 der PIRSCH und des Niedersächsischen Jägers, bzw. in der unseren Jagd 10/2014 erscheint wieder eine Heftbeilage, die sich mit 'Jägerklamotten' beschäftigt. Unter dem Motto 'Aufgespürt' gibt es in dieser Ausgabe viel zu entdecken.


Vielleicht könnte schon bald bei ihnen eine neue Jagdjacke im Schrank hängen? Foto: fotolia.de

Jackentest 2012/2013

Jagdjacken gibt es wie Sand am Meer – Funktionsjacken, Lodenjacken, Allwetterjacken, -
aber welche ist die Richtige für mich? Sie testen für die dlv Jagdmedien eine bestimmte Jacke auf „Herz und Nieren“...


Foto: Dschulnigg "Comox" © XJagd/jagderleben.de

Der Solide

Material:

verstellbare Brustgurte, ergonomische Rückenpartie mit Belüftungssystem, Munitionstasche am Hüftgurt, seitlicher Kompressionsgurt, Wertsachen-Innenfach, Durchgriff im Deckel...


Foto: Bergans "Ullvel Silent" © Bergans/jagderleben.de

Das Multitalent

Material:

lautloser Lodenstoff, innen mit Nylon verstärkt, abnehmbare RV-Tasche auf Hüftgurt, RV-Tasche innen, zahlreiche Befestigungspunkte außen, verstellbare Rückenlänge...


Askari "Il Lago" © Lago/jagderleben.de

Der Zweckmäßige

Material:

wasserdichten Reißverschlüssen versehene Taschen, Langwaffenhalterung, ein lebensmittelechter Trinkbehälter mit Trinkschlauch im Inneren, Komforttragesystem...


Foto: Kieferle © Kieferle/jagderleben.de

Das Leichtgewicht

Material:

Kunststoff, gepolsterte Tragegurte mit Brust- und Bauchschnallen, großes Innenfach mit Netztasche, vier Reißverschlussaußentaschen teilweise mit Netztaschen, seitliche Außennetztasche mit Gummizug