Feldhase © jagderleben.de

Feldhase

Die Rammelzeit beginnt bei milder Witterung schon zum Jahresende und wiederholt sich phasenweise bis zum Oktober. Die erste Rammelzeit im Frühjahr ist besonders lebhaft und wird deshalb auch 'Hasenhochzeit' genannt.


Birkwild: Balz der Schwarzen Ritter © jagderleben.de

Birkwild: Balz der Schwarzen Ritter

Das Glück muss man haben: Zum 70. Geburtstag war Franz die Bejagung eines Birkhahnes zugedacht. Schauplatz dafür sollte ein Revier in Voralberg sein. Die Kamera war mit dabei.


Der Marderhund - Ein Neubürger auf dem Vormarsch © jagderleben.de

Der Marderhund - Ein Neubürger auf dem Vormarsch

Ein Beitrag aus unserer Film-Enzyklopädie 'Wildtiere', erhältlich im dlv-Shop.


Der Luchs - Heimlicher Rivale im Rehrevier © jagderleben.de

Der Luchs - Heimlicher Rivale im Rehrevier

ER ist das 'Wildtier des Jahres 2011'. Aber was den Luchs angeht, schlagen manchem Jäger zwei Herzen in seiner Brust - Bewunderung für den faszinierenden Jäger und Besorgnis vor einem Konkurrenten im Revier.


Dachs © jagderleben.de

Dachs

Dachse sind Dämmerungs- und Nachtaktiv, deshalb bekommt ihn der Jäger selten zu Gesicht. Er ist ein fleißger Baumeister, er gräbt seinen Bau tief in die Erde hinein, oft in mehreren Etagen.


Seehunde © jagderleben.de

Seehunde

Der Seehund bewohnt die Küstengewässer von Nord- und Ostsee. Nur amtliche Seehundjäger dürfen in Einzelfällen Hegeabschüsse durchführen (kranke und verletzte Tiere).