Wildschweine aus Tierpark entfernt

Hat jetzt auch der Berliner Tierpark seinen "Zoo-verfüttert-Wildtiere-Skandal"? Ginge es nach der Boulevardpresse, dann sicher ja. Im Zentrum steht jedoch keine Giraffe, sondern eine Rotte Schwarzwild.

Tiere fressen nun mal Tiere

Die Medien machen aus der Schlachtung und Verfütterung einer Zoo-Giraffe einen Skandal. Doch lässt man Experten zu Wort kommen, wird schnell klar, dass dies die normalste Sache der Welt ist.