NDR zieht den Kürzeren

Müssen sich Jägerinnen und Jäger alles gefallen lassen? Bleiben Beschwerden gegen öffentliche Diffamierungen ungeahndet? Nein, ein Gericht in Niedersachsen setzte jetzt ein Zeichen...

Jagdfreies Genf, die Wahrheit

Der Deutsche Jagdverband hat einen Experten zu der aktuellen Situation im angeblich jagdfreien Kanton Genf befragt. Die Realität nimmt Jagdgegnern die Argumentationsgrundlage, für das ZDF wird die Luft immer dünner.

Geschafft!

Jägerinnen und Jäger haben sich auf Biegen und Brechen gegen die tendenziöse Berichterstattung des ZDF. Die erfolgreiche Petition bestärkt Kritiker der Sendung "Jäger in der Falle".

Kritik lässt nicht nach

Unwahr, polemisch und schlecht recherchiert: Der ZDF-Beitrag „Jäger in der Falle“ war einfach schwach. Nicht nur der Jagdverband lässt kein gutes Haar an der Sendung, jetzt haben auch Forstverbände reagiert.

Selbstdarstellungen eines Egomanen

In der Affäre um den Tierfilmer Andreas Kieling, der in einem Wolfsfilm für das ZDF Wolfshunde für Lausitz-Wölfe „verkauft“ hat, attackiert Wildbiologe Ulrich Wotschikowsky jetzt den Filmemacher in einem Offenen Brief an den Sender hart.

Kielings Märchenstunde

In einem offenen Brief an das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) erhebt der Forstbeamte des Bundesforstbetriebes Nördliches Sachsen-Anhalt, Klaus Puffer, schwere Vorwürfe an der Sendung „Terra X – Kielings wildes...