Wolfsabschuss soll erleichtert werden

Die Koalition einigte sich heute über einen erleichterten Abschuss beim Wolf. Auch ganze Rudel sollen künftig zu entnehmen sein.

Wolf: Mehr als 2.000.000 Euro für Präventionsmaßnahmen gezahlt

Neben zunehmender Risszahlen steigt auch die Summe für Präventionszahlungen um mehr als 1.000.000 Euro im Jahr 2018 deutlich an.

Thüringen: Wolfsbeauftragter kündigt fristlos

Der Beauftragte für Wolfsrisse hat beim thüringischen Landesamt für Umwelt gekündigt. "Unüberwindbare Probleme" seien der Grund.

Video: Wolf löscht Damwildrudel in niedersächsischem Gatter aus

Ein Wolf dringt in ein Damwildgatter ein und tötet fast das gesamte Rudel. Diese Videoaufnahmen zeigen das Ausmaß des Vorfalls.

Wolf verursacht über 83.000 Euro Kosten in Niedersachsen

Seit über fünf Monaten wird versucht, einen auffälligen Wolf zu erlegen. Mehr als 83.000 Euro haben die Maßnahmen bisher gekostet.

Über 20 tote Schafe: Hund als Täter identifiziert

Für über 20 tote Schafe ist nicht ein Wolf, sondern ein Hund verantwortlich. Die Polizei wird den Fall nicht weiter verfolgen.