Wildverwertung

Mehr anzeigen

Wildrezept: zwei Gulaschrezepte für eine leere Truhe

Nach Revierarbeiten gibt es nichts Besseres als ein deftiges Gulasch. Hier eine klassische und eine scharfe Variante.

Wildrezept: So gelingt ein Wildkochschinken

Wilder Schinken – Eine Delikatesse. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Wildkochschinken ganz einfach und unkompliziert zubereiten.

Wildrezept: Aufbruch mit Zwiebeln und Apfel – direkt im Revier!

Das kleine Jägerrecht: einfach, lecker und frisch zubereitet – und das am Besten noch im Revier. Wir zeigen eine Rezeptidee.

Kleines Jägerrecht: Wild-Aufbruch direkt vom Feuer

Jeder kennt es, kaum einer will es mehr: das kleine Jägerrecht. Das ist schade, denn es lassen sich wunderbare Gerichte zaubern!

Mecklenburg-Vorpommern fördert Kühltechnik für Jäger

Jäger in Mecklenburg-Vorpommern können sich Kühltechnik vom Land fördern lassen. Die Höhe ist abhängig von der Reviergröße.

Wildschweinleber mit PFC belastet: Warnung vor Verzehr

In Hessen wurden mehrere mit PFC belastete Wildschweinlebern entdeckt. Das Umweltministerium warnt vor dem Verzehr von Leber.

Rehrücken an Salbeinudeln – Nachgekocht

Wir haben eines der Rezepte von Autorin Ira König aus unseren Heften nachgekocht und erklären, worauf man achten muss.

Drückjagd in Colditz: Wildvermarktung ab Strecke

Der Forstbetrieb Leipzig bietet das Wild von Drückjagden direkt an der Strecke zum freien Verkauf an – erfolgreich.

Infrawild: Neue Fördermöglichkeiten für Jäger

In Baden-Württemberg gibt es für die Jäger nun weitere Fördermöglichkeiten. Messer und Vakuumiergeräte können so gefördert werden…

1 Kommentar

Neues Sonderheft: ein Reh ganz verwerten

From nose to tail – ein Tier restlos zu verarbeiten – ist modern. Unser neues Sonderheft zeigt Ihnen, wie das mit einem Reh geht.

Bockjagd: Was hat Einfluss auf die Trophäenstärke beim Rehbock?

So mancher Rehbock hat schon erfahrene Jäger über seine wahre Gehörnmasse in die Irre geführt. Woran liegt die Täuschung?

Spargel: Köstliche Rezepte mit Wildfleisch

Hierzulande gibt es sehr gute Anbaugebiete für die beliebten Stangen. Das edle Gemüse und Wild zu kombinieren, liegt auf der Hand.