Wildschwein

Wildschwein © Erich Marek
Wildschweine sind heutzutage nahezu weltweit verbreitet.

Das Wildschwein, auch Schwarzwild oder Schwarzkittel genannt, kommt in Deutschland fast flächendeckend vor. Es ist der Vorfahre unseres Hausschweins. Wildschweine sind Allesfresser und gelten als sehr anpassungsfähig. Durch eine hohe Vermehrungsrate sowie steigende Schäden in der Landwirtschaft ist eine Bejagung des Wildschweins in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden. Auch durch die, in Deutschland im Jahr 2020 erstmals ausgebrochene Afrikanische Schweinepest, sind die Jäger angehalten, Wildschweine in hohem Maß zu erlegen. Das meiste Schwarzwild wird in Deutschland bei Drückjagden, Ansitzen sowie im Zuge von Erntejagden erlegt. 

Mehr anzeigen

Afrikanische Schweinepest: Neuer Ausbruch gemeldet

Im Landkreis Barnim wurde nun die ASP nachgewiesen. Damit ist der sechste brandenburgische Landkreis von der Tierseuche betroffen.

Verletztes Wildschwein gemeldet: Polizei findet kuriosen Grund

Ein Passant meldete ein angeblich angeschossenes Wildschwein in einer Wiese. Doch der Grund für die Geräusche war ein anderer…

Aujeszky: Infiziertes Wildschwein in Baden-Württemberg gefunden

Während einer Routineuntersuchung wurde bei einem erlegten Stück Schwarzwild die Aujeszkysche Krankheit nachgewiesen.

ASP: Brandenburg errichtet Schutzkorridor zu Polen

Um weitere ASP-Eintragungen zu verhindern, will Brandenburg einen 500 Meter breiten Korridor an der Grenze zu Polen errichten.

Wildburger: Die besten Burger-Rezepte mit Wildfleisch

Was ist besser als ein Burger? Ein Burger mit Wildbret! Wir zeigen 12 abwechslungsreiche Rezepte aus unterschiedlichen Wildarten.

Trichinen: Positiver Nachweis in Brandenburg

In Brandenburg wurde bei einer Untersuchung bei einem Wildschwein Trichinen nachgewiesen. Die Sau wurde in der Uckermark erlegt.

Afrikanische Schweinepest: Über 1.000 Fälle in Brandenburg

Die Afrikanische Schweinepest nimmt in Deutschland weiter zu. In Brandenburg gibt es nun über 1.000 positive ASP-Fälle.

Afrikanische Schweinepest: Hoffnung durch Impfung?

In den USA verzeichnen Forscher Erfolge bei der Entwicklung eines ASP-Impfstoffes. Gibt das baldige Hoffnung für Deutschland?

Aujeszkysche Krankheit in Bayern nachgewiesen

Tödliche Gefahr für Jagdhunde in Oberbayern: In Ebersberg wurde die Aujeszkysche Krankheit bei einem Wildschwein nachgewiesen.