ASP in Brandenburg: Was wir von Belgien lernen können

Belgien hat die ASP weitgehend unter Kontrolle. Wie man das geschafft hat, erklärt das zuständige Landwirtschaftsministerium.

ASP im Kreis Spree-Neiße: Hintergründe, Maßnahmen und Aussichten

Wir haben nach dem ASP-Ausbruch mit dem zuständigen Kreisjagdberater über Hintergründe, Maßnahmen und Aussichten geredet.

Meisensterben: Erreger identifiziert

Die zahlreichen Meisen, die in den vergangenen Wochen verenden, sterben laut niedersächsischen Experten an einem Bakterium.

ASP: Das sollten Sie beim Jagdhunde-Einsatz beachten

ASP-Viren infizierter Schwarzkittel bleiben an Jagdhunden und Ausrüstung haften. Wie Sie diese wieder loswerden, erklären wir.

Abschusserfüllung beim Rehwild: Kitze im Herbst bejagen

Es macht Sinn, bei der Abschusserfüllung beim Rehwild nicht zu zögern. Konsequent jagen bringt später auch gute Böcke!

ASP-Gefahr: Wurstabfälle im Wald gefunden

In Zeiten der Afrikanischen Schweinepest sind solche Funde mehr als besorgniserregend. Doch wer entsorgt Lebensmittel im Wald?

Atypische Scrapie: Schaf erkrankt - Muffelwild auch betroffen?

In Rheinland-Pfalz ist ein Schaf an der atypischen Scrapie erkrankt. Auch das Muffelwild kann davon betroffen sein.

Neun Jäger mit Verdacht auf Hasenpest in Krankenhaus

In Bayern sind mit hoher Wahrscheinlichkeit neun Jäger nach einer Treibjagd an der Hasenpest erkrankt. Sie sind bis auf weiteres im Krankenhaus isoliert.