Home wildkamera

wildkamera

Alles zum Thema

wildkamera




Drei Wolfswelpen wurden auf einer Wildkamera im Bayerischen Wald festgehalten. © Nationalpark Bayerischer Wald

Offiziell: Bayern ist Wolfsland!

Der Wolf zieht seit einigen Jahren auch wieder durch Bayern. Jetzt wurde das erste Rudel bestätigt. Die Behörden hinken hinterher.


Drei der Wolfswelpen wurden von einer Wildkamera aufgenommen. © Naturstyrelsen

Erste Wolfswelpen in Dänemark seit über 200 Jahren

Fünf Jahre nach der ersten Wolfssichtung gibt es jetzt erstmals Nachwuchs der Großräuber in Dänemark. Der dänische Jagdverband positioniert sich klar.


Ganz in der Nähe erbeutete er ein Stück Rehwild. Foto: bürk-privat © bürk-privat

Isegrim in Schwaben

Vergangene Woche wurde im südwestlichen Landkreis Unterallgäu (Bayern) ein Wolf fotografiert. Speichelspuren werden aktuell noch untersucht.



Wildkameras sind auch weiter in Rheinland-Pfalz erlaubt. Foto: EM © EM

Rechtssicherheit zur Wildbeobachtung

Der Einsatz von Wildkameras bleibt in Rheinland-Pfalz weiterhin erlaubt. Die zur Benutzung getroffenen Regelungen sind im Vergleich zu anderen Bundesländern praxistauglich.


Fotofalle im Einsatz (Symbolbild). Foto: MW © MW

Meldepflicht gefordert

Thüringens Landesdatenschutzbeauftragter fordert in einem Schreiben an den Landesjagdverband die Meldepflicht für Wildkameras. Doch die Jägerschaft will das nicht einfach hinnehmen.


Mitten auf einem Kirrplatz haben es sich zwei führende Bachen und deren Frischlinge "gemütlich gemacht". Foto: JK © Foto: JK

Kirrung missbraucht

Mit dem Anlegen von Kirrungen verfolgen Revierinhaber gemeinhin den Zweck, sich die Bestandskontrolle beim Schwarzwild zu erleichtern. Manchmal erlebt man dabei jedoch Überraschungen...


Bei besten Lichtverhältnissen tappte Pinselohr in die Fotofalle. Foto: VGD © VGD

Luchs mit Ziegenleckerli

Im eidgenössischen Liesberg (Kanton Basel-Landschaft) ist vor kurzem ein junges Nutztier gerissen worden. Eine Wildkamera lieferte den Fotobeweis...


Die Vorgaben für den Einsatz solcher Fotofallen erhitzen die Gemüter. Foto: MH © MH

Jäger klagen gegen Meldepflicht

Tendenziöse Regeln zum Einsatz von Fotofallen sorgen im Saarland für Unverständnis. Waidmänner ziehen daher gegen die Auflagen vor Gericht...



Einfach und Effektiv: Doch diese Art der Wildbeobachtung wird immer mehr Jägern erschwert. Foto: SE © SE

5.000 Euro je Fotofalle

Der Datenschutzbeauftragte von Rheinland-Pfalz, Edgar Wagner, will Fotofallen für Jäger verbieten. Wer sie in Zukunft dennoch verwendet, muss tief in die Tasche greifen. Die Geräte würden die Rechte von Waldbesuchern verletzen.


Seltenheitswert: Diese Aufnahme zeigt, wie der Adler das Stück Sikawild schlägt. Foto: Linda Kerley, ZSL © Linda Kerley, ZSL

Alder schlägt Hirsch

Wildforscher im sibirischen Osten standen zunächst vor einem Rätsel. Als sie eine Fotokamera kontrollierten, fanden sie in unmittelbarer Nähe die Karkasse eines Sikahirsches. Das Erstaunliche war aber, dass es keinerlei Spuren rund um den Ort des Geschehens gab.


Mit Hilfe einer Fotofalle konnte ein Wilderer dingfest gemacht werden. Foto: Matthias Meyer © Matthias Meyer

Wilderer tappt in Fotofalle

Wie die Polizeidirektion Itzehoe (Kreis Steinburg) gegenüber der Redaktion berichtete, konnte ein Wilderer durch eine Wildkamera überführt werden. Dem 36-jährigen Hamburger wird jetzt neben der illegalen Jagd mehrfacher Verstoß gegen das Waffengesetz...


Landesjägermeister Dr. Daniel Hoffmann (rechts) dankte Dr. Helmut Wölfel für seinen Vortrag. Foto: Günther Klahm © Günther Klahm

Wildkameras im Blickfeld

Landesjägermeister Dr. Daniel Hoffmann hat sich auf der 41. Kreisjägermeister- und Hegeringleitertagung der Vereinigung der Jäger des Saarlandes (VJS) in Humes (Lkr. Neunkirchen) für ein differenziertes Vorgehen beim Anbringen...


Aufnahmen von "Zufallsbesuchern" sollten umgehend gelöscht werden. Foto: WK © WK

"Geschnacksel" löst Debatte um Fotofallen aus

Eigentlich sollen Fotofallen Aufschluss über das Wildvorkommen im eigenen Revier geben. Doch in Kärnten dokumentierte eine Wildkamera, was sonst noch so im vermeintlich heimlichen Wald vonstatten geht. Ein Politiker wurde in flagranti...