Wilderei

Mehr anzeigen

Wilderei: Privater Forstbetrieb lobt 10.000 Euro Belohnung aus

Ein Unbekannter hatte einen Hirsch gewildert. Das war jedoch nicht der erste Vorfall. Nun wurden 10.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

1 Kommentar

Von Polizei erlöster Wolf war doch nicht angefahren

Ein von der Polizei in Niedersachsen erlöster Wolf war nach neusten Erkenntnissen doch nicht angefahren, sondern angeschossen.

Hunde wildern Rehe: Hundehalter nach Hinweisen überführt

Im Juli hatten zwei Hunde drei Stücke Rehwild gewildert. Nun konnte der Halter nach Zeugenhinweisen ermittelt werden.

Jäger erlegt zwei Hirsche – Staatsanwaltschaft ermittelt

Zwei Kronenhirsche wurden von einem Jäger erlegt. Diese waren zur Jagd jedoch nicht frei. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Motocrosser mit Schusswaffe erwischt – Sind es Wilderer?

Mehrere Jäger entdeckten zwei Motocross-Fahrer im Revier. Einer der Motocrosser hatte eine Waffe dabei. Nun ermittelt die Polizei.

Nach Hundeangriff: Schwer verwundetes Reh voller Maden gefunden

Ein Reh hatte schwere Bissverletzungen eines Hundes und war bereits mit Eiern und Maden übersät. Ein Jäger musste es erlösen.

Jagdwilderei: Reh mit Kleinkaliber beschossen

Im Saarland wurde ein Reh mit einem Kleinkaliber geschossen. In Ba-Wü fand man eine Rehdecke. Nun ermittelt die Polizei.

Freilaufende Hunde: Mehrere Rehkitze ertrunken

Ein Revierjäger beklagt mehrere tote Rehe durch freilaufende Hunde. Einige von ihnen sind während der Hatz sogar ertrunken.

Hunde hetzten Wild: Hundebesitzer muss Bußgeld zahlen

Weil seine zwei Hunde Wild in Bayern hetzten und der Hundehalter deswegen angezeigt wurde, muss er nun ein Bußgeld zahlen.

Wilderei: Unbekannte legen Stahlschlingen aus

Unbekannte Täter legten in Nordrhein-Westfalen Schlingen auf einem Wildwechsel aus. Ein Jäger entdeckte diese noch rechtzeitig…

Damwild mit Armbrust beschossen – Jäger erlöst krankes Stück

Unbekannte haben ein Stück Damwild mit einer Armbrust beschossen. Ein Jäger musste das kranke Tier erlösen. Die Polizei ermittelt.

1 Kommentar

Erlegtes Wild im Internet angeboten: Wildereibande aufgeflogen

Eine fünfköpfige Wildererbande im österreichischen Salzkammergut flog kürzlich auf. Auch die Spezialeinheit Cobra war im Einsatz.