Jagen bei Wind und Wetter

Vieles beeinflusst den Erfolg einer Bewegungsjagd. Je nach Richtung und Intensität des Windes wechselt das Wild anders. Kann man das vorher einplanen?

Wildtierforschung: Aufstieg in luftige Höhen

Wissenschaftler haben Abschüsse aus dem Kanton Graubünden (Schweiz) zwischen 1991 und 2013 ausgewertet. Das Ergebnis zeigt einen eindeutigen Trend wie Gams, Steinbock und Hirsch auf den Klimawandel reagieren.

Es liegt was in der Luft

Neben den vielen anderen Faktoren, die sich auf den Jagderfolg auswirken können, nimmt das Wetter eine ganz entscheidende Position ein. Leider scheint das Wissen darüber oft in Vergessenheit zu geraten.