Vorsicht "Volltreffer"-Gefahr!

Schätzungen zufolge werden in Deutschland jedes Jahr bis zu 70 Menschen von einem Blitz getroffen, zehn Prozent davon tödlich. Darunter sind immer wieder auch Jäger.

Jäger überlebt Blitzschlag

Ein Jäger wurde am vergangenen Montag, den 29. Juli, auf seinem Hochsitz von einem Blitz getroffen. Er überlebte und feiert künftig zwei Geburtstage. Der Vorfall ereignete sich Gemeindegebiet Knaus (Bezirk Landeck, Tirol).

Jäger von Blitz erschlagen

Während eines starken Unwetters in Tirol wurde in der Nacht zu Freitag, den 3. August 2012, in Münster (Bezirk Kufstein) ein 58-jähriger Jäger aus Schwaz vermutlich von einem Blitz getroffen. Seine Leiche wurde erst am folgenden...

40 Stück Damwild getötet

Die schweren Unwettern der vergangenen Tage haben auch zu Verlusten in der Tierwelt geführt. In einem Gatter bei Mechernich (Landkreis Euskirchen/ NRW) waren es Blitzeinschläge, denen rund 40 Stück Damwild zum Opfer fielen.

Grollende Gefahr

Die Zeit der ersten Wärmegewitter hat gerade begonnen. Selbst Jäger, ­beschreibt Prof. Dr. Dirk Peier die Gefahr durch Blitze bei der Jagdausübung. Gerade Jäger sind von der Gefahr, durch einen Blitz getroffen zu werden, oft stärker bedroht als die meisten anderen Bevölkerungsgruppen.