Erstmals ASP in Ungarn

In Ungarn wurde erstmals ASP bei einem Wildschwein nachgewiesen. Der Fundort zeigt klar, dass sich die Seuche nicht auf natürlichem Weg ausgebreitet hat.

Hirschjagd in Ungarn

Zum bestandenen Abitur gab es ein besonderes Geschenk: eine Hirschjagd in Ungarn – und wir waren dabei.

Auf Tauben in Ungarn

Gute Flinten sind wie Sportwagen - um sie wirklich beurteilen zu können, müssen sie bewegt werden. unsere Jagd-Chefredaktuer Christian Schätze hat die Beretta 692 Sporting auf einer Taubenjagd in Ungarn geführt. Den Bericht dazu lesen Sie in der unsere Jagd-Ausgabe 3/2015. Hier einige Impressionen...

Reise-Lust

Seit jeher veranstalten die dlv-Jagdmedien PIRSCH, unsere Jagd und Niedersächsischer Jäger Jagdreisen für und mit unsere(n) Lesern. Diesmal geht es nach Slowenien auf Gams, nach Polen auf Drückjagd-Sauen und nach Ungarn auf Brunft-Rothirsche.

Wilderer tötet Fotografen

Während Anfang der Woche bei einem knapp 40-minütigen Feuergefecht in Kenia fünf Wilderer vom Kenia Wildlife Service in West Pokot County getötet wurden, erreichte uns jetzt die Nachricht eines tragischen Vorfalls in Ungarn...

Klare Worte gegen Trophäenschwindel

Der ungarische stellvertretende Premierminister Dr. Zsolt Semjén übte in einer Rede zur Eröffnung der Jagdmesse "FeHoVa" scharfe Kritk an Züchtern, die manipulierte Trophäenträger zum Abschuss anbieten.