Unfallverhütung

Mehr anzeigen

Jäger kommt mit Auto von Weg ab und überschlägt sich

Ein Jäger kam mit seinem Auto ins Schleudern und überschlug sich. Der angeforderte Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz.

Polizei bestraft Autofahrer nach Wildunfall

Ein Autofahrer meldete einen Wildunfall mit einem Reh deutlich zu spät der Polizei. Nun muss er mit einem Bußgeld rechnen.

Höchste Zahl an Wildunfällen

Über die vergangenen Jahre ist die Zahl der Wildunfälle immer weiter gestiegen. Laut den Kfz-Versicherungen hat die Zahl 2017 einen Rekordwert erreicht.

Wildwarner: Veränderung statt Abschaffung

Die Wirkung von Wildwarnreflektoren ist umstritten. Während sie in Hessen nicht mehr genehmigt werden, sucht man Andernorts die Lösung in Veränderungen.

DJV und Forscher-Team wollen Wildunfälle verhindern

Viele Wildunfälle werden nicht registriert. Um dem entgegenzuwirken hat ein Forscherteam eine Idee entwickelt. Auch der DJV beteiligt sich an dem Projekt.

wuidi – das Wildwechsel-Radar

Jäger versuchen seit Jahrzehnten steigenden Wildunfallzahlen zu begegnen – mit mäßigem Erfolg. Eine Gruppe technikbegeisterter Studenten hat jetzt einen neuartigen Weg eingeschlagen. Den vollständigen Bericht lesen Sie in der PIRSCH 16/2016, die am 7. September erscheint.

Rettung aus der Luft

Über unbemannte Flugobjekte wird auf politischer Ebene viel diskutiert. Für den Einsatz im Jagdbereich könnten sich aber neue Möglichkeiten ergeben, wie Ihnen dieser Clip zeigt...

So jagen wir - Runde 2

Bei der Jagd und Hund in Dortmund wollten wir wissen, welches Ihre Lieblingsflinte ist. Hier eine Auswahl aus den Statements, die an unserem Messestand abgegeben wurden.

Leserreise 2010: Anatolische Keiler

Kapitale Bassen am Schwarzen Meer: Im Oktober 2010 führte eine von Dr. Lechner Profi-Jagdreisen mit dessen türkischem Partner Gönye Hunting Activities organisierte Leserreise der dlv-Jagdzeitschriften zur Keilerjagd in die Türkei.