Truppenübungsplatz

Mehr anzeigen

Jagdhund von Wolf getötet?

In Sachsen wurde ein Jagdhund auf einem Truppenübungsplatz getötet. Möglicherweise war es derselbe Wolf, der schon zwei andere Hunde auf dem Gewissen hat.

Wolf kommt weg

Am vergangenen Sonntag griff Isegrim einen angeleinten Hund an. Nachdem fest stand, dass es sich um einen "alten Bekannten" handelt, greift nun das Ministerium konsequent durch.

Absage an Wolfsbefürworter

Über 6.000 Unterstützer einer Petition wollen die Tötung des "Problemrüden" aus dem Munsteraner Rudel verhindern. Der niedersächsische Umweltminister setzt jedoch andere Prioritäten.