Jogger bei Treibjagd angeschossen

Bei einer Treibjagd kam es in Niedersachsen zu einem Unfall: Ein Jogger wurde dabei von einer Schrotgarbe am Bein verletzt.

Landesjägerschaft distanziert sich von Drückjagd Ende März

In Österreich wurde Ende März eine Drückjagd auf Rot-, Reh- und Gamswild durchgeführt. Die Jägerschaft distanziert sich deutlich.

Treibjagd: Ermittlungen gegen Jäger eingestellt

Eine Frau will Einschläge von Schrotkugeln an ihrem Auto bemerkt haben. Ein Gutachten entlastet jedoch die Jäger…

Jagdunfall: Flintenlaufgeschoss verfehlt sein Ziel

Ein Treiber wurde in Österreich während einer Jagd auf Schwarzwild schwer verletzt. Ein Flintenlaufgeschoss hatte ihn getroffen.

Jagdunfall: Treiber von Jäger angeschossen

In Österreich schoss ein Jäger versehentlich einen Treiber an, der mit ihm zusammen auf Rotwild jagte. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Geschosssplitter verletzt Jäger

Am Wochenende kam es in Brandenburg zu einem Unfall im Rahmen einer Bewegungsjagd. Ein Jäger wurde durch einen Geschosssplitter getroffen und verletzt.

Neun Jäger mit Verdacht auf Hasenpest in Krankenhaus

In Bayern sind mit hoher Wahrscheinlichkeit neun Jäger nach einer Treibjagd an der Hasenpest erkrankt. Sie sind bis auf weiteres im Krankenhaus isoliert.

Niedersachsen: Schnepfenjagd im Moor

Für die norddeutschen Jäger heißt es im November Schnepfenjagd. Doch die Flugwildjagd ist alles andere als einfach.

Schrote treffen Treiber

Im Burgenland kam es am Sonntag zu einem Unfall bei einer Niederwildjagd. Ein Treiber wurde von einigen Schrotkugeln getroffen und verletzt.

Jäger angeschossen – schnelle Einigung vor Gericht

Weil die Sachlage eindeutig und der Jäger geständig war, kam das Landesgericht Ried zu einer raschen Entscheidung. Der betagte Schütze kam glimpflich davon.

Niedersachsen: Hundeversicherung für Treib- und Drückjagden

Bei Gesellschaftsjagden kommt es leider immer wieder zu Unfällen mit Jagdhunden. In Niedersachsen gibt es nun eine Versicherung, die diese abdecken soll.

Fragwürdige Methoden: Japaner sägen Hirschen Geweihe ab

Die Sikahirsche in der japanischen Stadt Nara sind eine Attraktion. Damit sie die Besucher nicht verletzen, wird ihnen jedes Jahr das Geweih abgesägt.

Besser Schießen mit Stefan Niedfeld

In diesem Clip geben Experten Tipps zum besseren Flinte- und Büchsenschießen.