Reh von Unbekanntem schwer misshandelt und stranguliert

Perverse Tat in Bayern: Unbekannte misshandelten und strangulierten ein Reh und entfernten daraufhin die Geschlechtsteile.

1 Kommentar

Falsch verstandene Tierliebe – Jäger muss leidenden Fuchs erlösen

Ein Fall von falsch verstandener "Tierliebe" ereignete sich vergangenes Wochenende. Der schwerkranke Fuchs musste erlöst werden.

Mann fühlt sich von Reh in Garten belästigt und erschießt es

In Österreich schoss ein 64-Jähriger zunächst mit einer Schreckschusspistole und dann mit einem Revolver auf ein Stück Rehwild.

Anklage gegen Auerhahn-Quäler im Schwarzwald

Zu einem schockierenden Fall von Tierquälerei an einem Auerhahn im Schwarzwald kam es 2019. Die Staatsanwaltschaft erhebt Anklage.

Tierquälerei: Unbekannter misshandelt Damwild

Mit einem Messer verletzte ein Unbekannter ein Stück Damwild in einem Gatter so schwer, dass es einging. Die Polizei ermittelt.

Wildunfall: Reh verletzt liegen gelassen

Nach einem Wildunfall ließ ein Pkw-Fahrer ein verletztes Reh liegen. Erst einige Stunden später meldete er es bei der Polizei.

Hund und Katze durch Schlagfallen verletzt

In Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen wurden Haustiere durch illegal verwendete Schlagfallen verwundet. Die Polizei ermittelt.

Unbekannte quälen Enten in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Mehrere Fälle von Tierquälerei beschäftigen derzeit die Polizei. Zum Ziel der unbekannten Täter wurden Wildenten.

Getöteter Auerhahn: Betrunkener Tierquäler ist Jäger

Im Fall des im Schwarzwald zu Tode gequälten Auerhahns wurden neue Details bekannt: Einer der beiden Täter ist Jagdscheininhaber.

Baden-Württemberg: Betrunkene erschlagen Auerhahn mit Flasche

Zwei betrunkene Männer erschlugen einen Auerhahn. Daraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Tätern und Zeugen.

Geschändeter Rehbock in der Eifel gefunden

Diesen grausamen Anblick wird ein Revierpächter so schnell nicht vergessen: Er fand am Samstag ein stark geschändetes Reh.