Hund und Katze durch Schlagfallen verletzt

In Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen wurden Haustiere durch illegal verwendete Schlagfallen verwundet. Die Polizei ermittelt.

Unbekannte quälen Enten in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Mehrere Fälle von Tierquälerei beschäftigen derzeit die Polizei. Zum Ziel der unbekannten Täter wurden Wildenten.

Baden-Württemberg: Betrunkene erschlagen Auerhahn mit Flasche

Zwei betrunkene Männer erschlugen einen Auerhahn. Daraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen den Tätern und Zeugen.

Polizeikontrolle entdeckt Wildvogel-Transport

Über 100 Wildvögel wurden bei einer zufälligen Polizeikontrolle entdeckt. Die Tiere waren in unbelüfteten Umzugskartons versteckt.

Fuchs in Tellereisen entdeckt

Spaziergänger fanden auf einem Feld einen verendeten Fuchs. Dieser hing mit seinem Lauf in einem verbotenen Tellereisen.

Jagdstörung, Wolfsangriff, Tierquälerei: Das 1. Quartal 2018

Der erste Teil unseres Jahresrückblicks. Welche Meldungen haben im ersten Quartal 2018 das größte Aufsehen erregt? Wir zeigen es.

Tierquälerei: Reh im Müllcontainer entsorgt

Ein Tierquäler "entsorgte" ein lebendes Reh in einer Mülltonne. Die Polizei vermutet einen Autofahrer – er hat sich der Wilderei schuldig gemacht.

Waschbär mit Eisenstange erschlagen

Am Flughafen Paderborn soll ein Polizist einen Mann darum gebeten haben, einen Waschbären mit einer Eisenstange zu töten. Jetzt wurde Anzeige erstattet.

Wildschwein-Massaker

Die Polizei in Sachsen-Anhalt ermittelt gegen einen Landwirt und mehrere Jäger. Sie sollen gegen das Bundesjagd- sowie das Tierschutzgesetz verstoßen haben.

Schwan am Bodensee mit Pfeil beschossen

Ein 25-jähriger Bogenschütze wurde gefasst, nachdem er einen Schwan am Bodensee mit einem Pfeil schwer verletzt hatte. Das Tier musste erlöst werden.

Tote Robben - Rätselhafte Serie an Polens Ostseeküste

Der Fund mehrerer toter Robben an Polens Ostseeküste gibt Rätsel auf. Zum Teil wurden die Tiere schwer misshandelt – nun ermittelt die Polizei.