Getöteter Auerhahn: Betrunkener Tierquäler ist Jäger

Im Fall des im Schwarzwald zu Tode gequälten Auerhahns wurden neue Details bekannt: Einer der beiden Täter ist Jagdscheininhaber.

Geschändeter Rehbock in der Eifel gefunden

Diesen grausamen Anblick wird ein Revierpächter so schnell nicht vergessen: Er fand am Samstag ein stark geschändetes Reh.

Bayern: Unbekannte quälen Damwild

Im bayerischen Landkreis Passau gefährden Unbekannte Damwild, indem sie mit Nägeln gespickten Lebensmitteln in das Gehege werfen.

Polizei sucht diesen Mann

Bei der Auswertung einer Wildkamera tauchte dieses Bild auf: Ein Mann ist zu sehen, ausgestattet mit Nachtisichtgerät, Gewehr und Schalldämpfer. Wer erkennt ihn?

Mysteriöser Fall von Wilderei

Der illegale Abschuss eines Rehs beschäftigt aktuell die Polizeiinspektion in Alzey (Rheinland-Pfalz). Dabei geben mehrer Dinge den Beamten bei ihren Ermittlungen Rätsel auf.

Mann schleift Reh tot

Am vergangenen Wochenende ereignete sich im Kreis Steinburg ein Wildunfall mit einem Reh. Was daraufhin geschah, ist einfach nur unglaublich. Auch die Polizeibeamten zeigten sich gegenüber jagderleben fassungslos.

Brutaler Tierquäler gesucht

Seit Anfang des Jahres treibt ein Tierquäler im Saale-Holzland-Kreis (Thüringen) sein Unwesen. Zuletzt wurde in der Nacht vom 12. zum 13. April vermutlich mit einer Armbrust ein Schottisches Hochlandrind beschossen. Eine Tierärztin...