Terrier

Mehr anzeigen

Nie mehr Heideterrier – Das Umdenken eines ehemaligen Züchters

Fast 20 Jahre führte und züchtete Alexander Fichtner Heideterrier. Damit ist seit zwei Jahren endgültig Schluss. Aber warum?

Westfalenterrier vom VDH anerkannt

Seit Jahrzehnten wurde keine nationale Jagdhunderasse mehr vom VDH anerkannt. Der Westfalenterrier hat das nun geschafft.

Fuchsjagd: Mit Terriern Raubwild im Stroh bejagen

Rundballenmieten werden sehr gerne vom Raubwild bezogen. Mit ein paar Terriern lässt sich dort schnell Strecke machen.

Neugründung: "Kompetenzgruppe Bodenjagd und Schliefarbeit"

Unter Beteiligung aller Erdhundzuchtverbände im JGHV hat die "Kompetenzgruppe Bodenjagd und Schliefarbeit" ihre Arbeit aufgenommen – mit ersten Ergebnissen.