Unbekannte quälen Enten in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Mehrere Fälle von Tierquälerei beschäftigen derzeit die Polizei. Zum Ziel der unbekannten Täter wurden Wildenten.

Entenmonitoring in Hessen

Die Jäger in Hessen sind zu einem Monitoring von Enten verpflichtet. Wildbiologen der Justus-Liebig-Universität Gießen entwickeln Wege zur Altersbestimmung.

Entenmonitoring in Hessen

Die Jäger in Hessen sind zu einem Monitoring von Enten verpflichtet. Wildbiologen der Justus-Liebig-Universität Gießen entwickeln Wege zur Altersbestimmung.

Entenjagd am Kleingewässer

Gewässer in Feldgehölzen besitzen für Stockenten eine magische Anziehungskraft. Das sollten Sie nutzen, um am Entenstrich Strecke zu machen.

Enten ansprechen

Das Ansprechen vor dem Schuss ist waidmännische Pflicht – gerade auch beim Wasserwild. Diese Bestimmungskarte hilft dabei, Enten sicher anzusprechen.

Illegale Entenjagd

Sicher kein schöner Anblick: Enten mit Pfeilen in Kopf, Hals und Brust. Nun sucht die Polizei nach den unbekannten Tierquälern.

Enten-Wilderer sind Kinder

Wie die Polizeiinspektion Bad Aibling mitteilt, haben zwei Schüler mehrere Stockenten mit einem Blasrohr beschossen. Eigentlich galt ihr Nachstellen einer anderen Beute.

Küchengerecht

Entenjagden locken spätestens ab Mitte September den Niederwildjäger an die Gewässer. Die Freuden der Wasserwildjagd werden durch das küchenfertige Versorgen abgerundet.