Stockente

Mehr anzeigen

Wilderei: Ente mit Pfeilen beschossen, 500 Euro Belohnung

In Ostholstein wurde eine Stockente mit Blaspfeilen beschossen. Es wurde eine Belohnung zur Ergreifung des Täters ausgesetzt.

Zu Gast bei Entenschnitzer Peter Lambert

Wir waren zu Gast bei Peter Lambert und haben uns seine beeindruckende Sammlung selbstgeschnitzer Wasservögel angesehen.

Geflügelpest in Deutschland nachgewiesen

Das FLI hatte bereits im Vorfeld davor gewarnt, nun sind in einigen Bundesländern erneut Fälle der Geflügelpest aufgetreten.

Stockente fliegt Rekordstrecke nach Russland

Eine wahren Langstreckenflug legte nun eine Stockente zurück. Forscher konnten ihren Weg von Hessen nach Russland nachweisen.

Entenmonitoring in Hessen

Die Jäger in Hessen sind zu einem Monitoring von Enten verpflichtet. Wildbiologen der Justus-Liebig-Universität Gießen entwickeln Wege zur Altersbestimmung.

Entenmonitoring in Hessen

Die Jäger in Hessen sind zu einem Monitoring von Enten verpflichtet. Wildbiologen der Justus-Liebig-Universität Gießen entwickeln Wege zur Altersbestimmung.

Entenjagd am Kleingewässer

Gewässer in Feldgehölzen besitzen für Stockenten eine magische Anziehungskraft. Das sollten Sie nutzen, um am Entenstrich Strecke zu machen.

Enten ansprechen

Das Ansprechen vor dem Schuss ist waidmännische Pflicht – gerade auch beim Wasserwild. Diese Bestimmungskarte hilft dabei, Enten sicher anzusprechen.

Enten richtig locken

In der PIRSCH-Ausgabe 6/2015 wurde der "Double Duck" vorgestellt. In diesem Clip erklärt Ihnen der Hersteller, wie auch Sie mit diesem Entlocker zum Erfolg kommen...

Küchengerecht

Entenjagden locken spätestens ab Mitte September den Niederwildjäger an die Gewässer. Die Freuden der Wasserwildjagd werden durch das küchenfertige Versorgen abgerundet.