Phantom enttarnt

Das hat es bisher so noch nicht gegeben. Im Harz verenden Kälber auf mysteriöse Weise. In Frage kamen mehrere Täter. Nun löste Überwachungsequipment das Rätsel.

Fuchs sieht rot

Am vergangenen Mittwoch hat ein Rotrock ein Schulkind attackiert. Vermutlich war das Tier krank. Dies war bisher der Höhepunkt ansteigender Fuchsbeobachtungen in und um Sulz am Neckar.

'Pinguinkiller' kalt gestellt

In Sydney sorgte das Verschwinden von Zwergpinguinen für Aufsehen. Nach wochenlanger Jagd haben Wildhüter jetzt den Täter erlegt.

Lebendig angeschnitten

Seit zwei Wochen bekommt eine Schafherde im Kreis Ebersberg (Bayern) nächtliche Besuche. Drei davon endeten bislang für mehrere Tiere tödlich. Den Täter überführte jetzt eine Wildkamera...

Fuchs mit Halsband

In Neuenburg am Rhein schnürt seit Dezember ein besonderer Reineke durch die Gärten. Mittlerweile bereitet er den Anwohnern aber keine Freude mehr. Es scheint, als lasse die Stadtverwaltung die hilfesuchenden Bürger allein...

Fuchs in Zaun gefangen

Aufmerksame Bürger einer baden-württembergischen Gemeinde hatten den Fuchs in seiner misslichen Lage bemerkt. Polizisten zögerten nicht und ließen Taten folgen.

Der Flamingo-Mordist aufgeklärt

Auch die Polizei konnte das Töten zunächst nicht verhindern. Doch jetzt ist klar: Das „grausame Flamingo-Massaker von Frankfurt“ ist nicht die Tat eines perversen Tierschänders.

Fuchs klaut 42 Schuhe

Über Wochen hinweg verschwanden Schuhe aus einem Wohnkomplex in Neunkirch (Kanton Schaffhausen). Der Dieb wurde jetzt ausgemacht – es war ein Fuchs. Anwohner meldeten der Polizei schon vor geraumer Zeit einen befahrenen Bau...

Reineke plündert Obstkorb

Einen eher ungewöhnlichen Hilferuf erhielt die hessische Polizei am Mittwochmorgen (14. November) von einer Bürgerin aus Erbach. Die Frau hatte einen Fuchs als ungebetenen Gast im Haus ...

Bürgerinitiative gegen Wildschweine

Die Rotte muss raus, fordern Bürger der Gemeinde Glienicke/Nordbahn im Osthavelkreis (Brandenburg). Mehr als 240 Unterschriften übergab kürzlich die "Bürgerinitiative Wildschwein" dem örtlichen Bürgermeister, wie die...

Förster erlegt zahme Bache

In der Nähe von Aalen hat ein Förster eine zahme Wildsau erschossen - angeblich, weil sie sich "atypisch" verhielt. Die etwa zehn Jahre alte Bache war von ihrem Besitzer, einem Schafhalter und Jäger, mit der Flasche aufgezogen worden...

Keiler attackiert Passantin

Wie schmerzhaft die Begegnung mit einer Wildsau sein kann, musste Kristina E. am am eigenen Leibe erfahren. Im Münchener Stadtteil Großhadern wurde sie von einem Schwarzkittel attackiert und verletzt.

(Real-)Satire: Offener Brief an Konstanze M.

Konstanze M. (25) lebt in Berlin und hat es geschafft, mit ihrem abstrusen Hobby in die Zeitung zu kommen: Die Verkäuferin aus Reinickendorf gehört zu den "militanten Wildschweinfütterern", die allnächtlich Berge von Futter für "arme notleidende Wildschweine" abladen.